TV über die Anlage mit Kopfhörer

Frage

Mein TV läuft über die Anlage mit einem Super Panasonic-Verstärker und tollen HECO-Boxen. Da ich aber inzwischen nicht mehr so gut höre, muß ich eine mir genehme Lautsärke einstellen, die aber für Mithörer wiederum nervend ist. Ich kann zwar auch über Kopfhörer hören (Anschluss Verstärker), dann sind aber die LS abgeschaltet und der Rest hört nix mehr. Gibt es einen Kopfhörertyp, der mir bei eingeschalteten LS akustische Unterstützung bietet?

Danke für einen entsprechenden Tipp!

 

Ich

Hallo,

ich habe zu diesem Thema einen Artikel verfasst. Hilft dieser Ihnen  weiter?
http://www.funkkopfhoerer-infos.de/artikel/funkkopfhoerer-am-fernseher-ton-aus-den-lautsprechern-und-dem-funkkopfhoerer

Viele Grüße

Marco

 

Antwort

Vielen Dank für die schnelle und kompetente Antwort. Der Artikel hat mir insofern weiter geholfen, dass ich die Lösung "Scart-Klinke" wählen werde und somit alles gut sein wird.

Schönes WE und freundliche Grüße
xxx

Hallo,

nochmals Dank für den Tipp. Habe mir einen Scart-klinke-Adapter gekauft. Leider funzt das aber nicht. Wahrscheinlich, weil der TV über die Anlage läuft. Habe alle Einstellung am TV ausprobiert, aber kein Ton über KH zu bekommen (der Adapter ist ok, am Zweitfernseher getestet). Gibt es vielleicht eine Möglichkeit am Receiver (Panasonic sa-xr10) einen anderen Ausgang mit entsprechender Verbindung zu nutzen?
Freundliche Grüße
xxx

 

Ich

Hallo,

Achso. Ja wenn die Anlage den Ton übernimmt müsste man das über diese lösen. Ich muss zugeben, dass ich da jedoch keine direkte Idee habe. Die Anlage hat ja auch einen Kopfhörereingang. Wenn man da einen Kopfhörer einsteckt geht der Ton der Lautsprecher aber aus. Eventuell kann man das deaktivieren. Im Handbuch müsste das stehen, wenn das überhaupt geht.

Wie ist die Anlage denn an den TV angeschlossen also über was für ein Kabel? Ich vermute HDMI?

Gruß

Marco

 

Antwort

Danke für die Antwort. Anschluss über opt. Kabel, das war die qualitativ optimale Lösung.

 

Tags: