Teufel REAL BLUE NC im Test - Bluetooth-Kopfhörer mit kräftigem Bass und ANC

Teufel REAL BLUE NC
Listenpreis: n. v.
Kostenlose Lieferung bereits ab 29€ Bestellwert
EUR 229,99 bei Amazon

Teufel REAL BLUE NC direkt bei Teufel kaufen

Weitere Shops & Preisvergleich
 
Vergleich hinzufügen

Produktgallerie

 

 

Lieferumfang

Lieferumfang des Teufel REAL BLUE NC
Lieferumfang des Teufel REAL BLUE NC
Lieferumfang des Teufel REAL BLUE NC

Der Lieferumfang

  1. Kopfhörer
  2. Transportschale
  3. Anleitungen (Deutsch & Englisch)
  4. Flugzeugadapter
  5. Klinkekabel mit Fernbedienung

 

Teufel vertreibt seine Produkte auch direkt selbst bzw. hat einen eigenen Onlineshop. Hier der Link zum Teufel Shop.

Teufel REAL BLUE NC anzeigen

 

Hier wie immer mein ausführliches Testvideo.


 

Aufladen und Pairing

Laden
Laden
Laden
Voll geladen
Voll geladen
Voll geladen

Im ersten Schritt muss die Schutzklappe an der rechten Ohrmuschel geöffnet werden und darunter befindet sich der Micro-USB Ladeanschluss sowie der 3,5 mm Klinkeanschluss. Sobald der Kopfhörer an den Strom angeschlossen wird, beginnt die LED zwischen den beiden Knöpfen rot zu leuchten. Die Ladezeit beträgt ca. 3 Stunden, sie ist aber wie immer davon abhängig wie viel mA der Stromanschluss liefert. Wenn der Akku dann voll geladen ist, so wechselt die LED die Farbe und leuchtet nun grün auf.

Die Akkulaufzeiten des Kopfhörers sind beeindruckend:

  1. 60 h mit Kabel und ANC. 
  2. 30 h mit Bluetooth ohne ANC.
  3. 23 h mit Bluetooth und ANC.

Um das Pairing zu aktivieren schalten wir den Kopfhörer zuerst ein und drücken dann die Bluetooth-Taste solange bis die LED blau zu blinken beginnt. Jetzt öffnen wir die Bluetooth-Einstellungen des Smartphones und wählen hier den Teufel REAL BLUE NC aus. Fertig.

 

Bedienelemente

Bedienelemente des REAL BLUE NC
Bedienelemente des REAL BLUE NC
Bedienelemente des REAL BLUE NC

Wir sehen hier an der linken Ohrmuschel(im Bild rechts) zuerst einmal den Schalter um das Noise-Cancelling zu aktivieren oder zu deaktivieren. An der rechten Ohrmuschel(im Bild links) sehen wir die zwei Tasten, welche ich bereits zuvor gezeigt hatte. Die Powertaste und die Bluetooth-Taste. Die Außenseite der rechten Ohrmuschel ist ein Touchpanel mit dem der Kopfhörer bedient werden kann. 

Touch-Panel des REAL BLUE NC
Touch-Panel des REAL BLUE NC
Touch-Panel des REAL BLUE NC

Das Touch-Panel funktioniert folgendermaßen.

  • Wenn ich mit dem Finger gerade von mir wegwische, also nach vorne, dann wird ein Lied vorgesprungen.
  • Wische ich auf mich zu, dann wird ein Lied zurück gesprungen.
  • Wenn die Lautstärke erhöht werden soll, dann muss von unten nach oben gewischt werden.
  • Wische ich von oben nach unten, so wird die Lautstärke gesenkt.
  • Um die Musik zu pausieren oder fortzusetzen muss einfach auf die Außenseite getippt werden. Aber wirklich nur kurz tippen. Wenn wir minimal wischen dann löst das eine der anderen Funktionen aus.

Die Funktionen wo ich mit dem Finger wischen musste funktionierten bei mir immer korrekt, auch ohne große Übung. Beim Pausieren habe ich anfangs manchmal versehentlich lauter/leiser oder vor- bzw. zurückspringen ausgelöst. Allerdings reduziert sich das, wenn man wirklich nur mit der Fingerspitze tippt und nicht mit der ganzen Fläche des Fingers. Nach einiger Übung hatte ich aber auch da keine Probleme mehr. Bisher sind wir fast alle normale Tasten an Kopfhörern gewohnt. Allerdings kann ich mir z.B. oft nicht merken wo welche Taste mit welcher Funktion liegt. 
Das Problem gibt es bei diesem Touchpanel nicht, da man sich die Wisch-Funktionen viel besser merken kann als Knöpfe. Daher finde ich die Touchfunktion gut. Es ist allerdings eine neue Sache an die man sich gewöhnen muss, da es bisher kaum Kopfhörer gibt wo ein Touchpanel integriert ist. Deshalb ist dies für die meisten anfangs noch ungewohnt. Lohnt sich aber, wenn man den Dreh raus hat.

Es ist bei diesem Kopfhörer möglich eine Tastensperre zu aktivieren. Das Touchpanel wird dabei auch deaktiviert. Um die Tastensperre zu aktivieren oder zu deaktivieren muss die Powertaste und die Bluetoothtaste gleichzeitig kurz gedrückt werden. Die weiteren Funktionen des Touch-Panels findet ihr in einer Tabelle im Testartikel.

 

Telefonfunktionen

  • Einmal in die Mitte tippen um einen Anruf anzunehmen bzw. zu beenden.
  • Zweimal in die Mitte der Touchfläche tippen, um den Zuspieler stumm zu schalten.
  • Drücke und halte die Mitte der Touchfläche, um einen eingehenden Anruf abzulehnen.
  • Wische von rechts nach links um einen aktiven Anruf zu halten und einen wartenden Anruf anzunehmen.

Wie wir gesehen haben ist im Lieferumfang eine Kabelfernbedienung enthalten. Wird der Knopf der Fernbedienung einmal gedrückt, so pausiert die Musik oder sie wird fortgesetzt. Drücken wir den Knopf zweimal schnell, so wird zum nächsten Lied gesprungen. Außerdem könnt ihr auch jederzeit den Sprachassistenten eures Handys laden. Ich sage dazu einfach OK Google, wie wird das Wetter und los gehts.

 

Tragekomfort & Verarbeitung

Der Kopfhörer
Der Kopfhörer
Der Kopfhörer
Kopfpolster
Kopfpolster
Kopfbandpolster

Das Design und die Verarbeitung des BLUE NC gefällt mir sehr gut. Die Verarbeitung wirkt gut und auch das Design ist schlicht, schick und modern. Der Kopfhörer ist zunächst einmal höhenverstellbar und wie ihr hier sehen könnt sind die Kopfbügel metallverstärkt. Auf der Innenseite ist der Kopfbügel zudem schön weich gepolstert und das Polster ist mit einem angenehmen Kunstleder überzogen.

 

Ohrmuschel
Ohrmuschel
Ohrmuschel
Maße
Maße
Maße

Beide Ohrmuscheln sind an flexiblen Gelenken befestigt die eine vertikale und horizontale Anpassung an die Kopfform ermöglichen. Die Ohrmuscheln sind außerdem um bis zu 90° drehbar. Die Ohrpolster sind mit einem sehr angenehmen Kunstleder überzogen und sind außerdem schön weich. Die Innenfläche der Ohrmuscheln ist etwa 6 cm hoch und in der Mitte 4,5 cm breit. Sie ist damit auch für größere Ohren gut geeignet. Die Polster selbst sind ca. 2 cm dick(hoch) und ca. 1,5 cm breit. Wir sehen hier die Ohrmuscheln nochmal um 90° gedreht und das Innere der Ohrmuscheln ist mit rotem Stoff überzogen.

Im Lieferumfang befindet sich auch eine Transportschale. Ich persönlich finde diese gut und praktisch. Ich hatte aber auch gelesen, dass dem ein oder anderen die Transportschale zu groß ist. Allerdings könnt ihr euch auch für 10€ (auf Amazon) eine kleinere dazukaufen, denn der Kopfhörer ist auch faltbar.

Um 90° gedrehte Orhmuscheln
Um 90° gedrehte Orhmuscheln
Um 90° gedrehte Ohrmuscheln
Zusammenfalten
Zusammenfalten
Zusammenfalten

Er wird dazu leicht an den Gelenken gedrückt und diese klappen dann nach innen. Der ein oder andere kennt diese Technik bereits von anderen Modellen. Wir sehen hier außerdem das Gelenk und können den Metallstift im Gelenk erkennen.

Gelenk mit Metallstift
Gelenk mit Metallstift
Gelenk mit Metallstift
Gelenk
Gelenk
Gelenk

Zusammengefaltet passt der Kopfhörer dann auch in kleinere Transportboxen die man nachkaufen kann. Es handelt sich beim Teufel REAL BLUE NC um einen geschlossenen Kopfhörer. Die meisten ANC-Kopfhörer sind geschlossen, da diese Bauweise zusätzlich störenden Außenschall reduziert. Ich finde den Tragekomfort und die Verarbeitung sehr gut.

Weiterführender Artikel: Kopfhörer Bauformen

 

 

Mikrofontest

Der Teufel REAL BLUE NC hat ein Mikrofon im Kopfhörer und auch in der Kabelfernbedienung. Mit beiden Mikrofonen habe ich eine Testaufnahme durchgeführt. Diese findet ihr oben im Video.

 

Klang & ANC

Kopfhörer seitlich
Kopfhörer seitlich
Kopfhörer seitlich
Tansportschale
Tansportschale
Tansportschale

Den Klang des Teufel REAL BLUE NC empfinde ich als perfekt bzw. genau so wie ich ihn mir wünsche. Ich kann hier absolut nichts bemängeln. Der Bass ist schön kräftig und auch die Höhen und Mitten gefallen mir sehr gut. Der kräftige Bass kommt vor allem bei Rock, Metal, Rap, Pop und Techno gut zur Geltung. Ich höre viel bassstarke Musik und mag den Bass deshalb sehr. Aber auch bei "Suzanne Vegas Gypsy" und der Pianoversion von "Where is my mind" konnte mich der Klang überzeugen. Wem der Bass übrigens zu stark sein sollte, der kann diesen natürlich jederzeit mit einem Equalizer reduzieren.

Info: Es gibt den REAL BLUE als Version mit ANC und ohne ANC

Der Kopfhörer hat im normalen Modus keinerlei Grundrauschen. Mit normalem Modus meine ich, dass das ANC deaktiviert ist. Der REAL BLUE NC verfügt, wie bereits erwähnt über Active-Noise-Cancelling. Außerdem reduziert die geschlossene Bauweise den Außenschall auch. Ich habe das ANC also eingeschaltet und meine Tests durchgeführt.

 

Testgeräusch 1: Flugzeugkabine

Der Pegel des Geräuschs betrug an meiner Position etwa 60 dB. Durch das ANC werden die tiefen Bereiche komplett herausgefiltert und das Geräusch klingt hell. Subjektiv gefühlt reduziert sich das Geräusch um ca. 60%

Testgeräusch 2: Propellerflugzeug

Der Pegel betrug an meiner Position ca. 67 dB. Auch hier werden die tiefen Bereiche komplett eliminiert, das Geräusch klingt heller und ist dadurch weniger störend. Auch hier empfinde ich eine Geräuschreduktion von etwa 60%.

 

Wenn das ANC aktiv ist, dann ist ein leises Rauschen zu hören, welches durch den Gegenschall verursacht wird. Wenn durchgängige Musik läuft wird dieses Geräusch aber übertönt bzw. ist nicht mehr zu hören. Ich finde das ANC für diesen Preis gut. Es gibt Modelle die besser reduzieren aber die sind dann meist auch teurer und haben eventuell nicht diesen schönen bassstarken Klang. Dazu aber gleich mehr im Fazit.

 

Technische Daten

Teufel REAL BLUE NC
Teufel REAL BLUE NC im Test - Bluetooth-Kopfhörer mit kräftigem Bass und ANC
Betriebszeit 23
Geräuschpegelabstand -
Impedanz 16 Ohm
Klirrfaktor bei 1KHz -
Ladestation Nein
Ladezeit ca. 3 Stunden
Modulationsart -
Ohrpolstermaterial Kunstleder
Preis 100 - 200 EUR
Reichweite (Meter) 10
Schalldruckpegel bei 1 kHz -
Stromversorgung integrierter Akku
Surround Nein
Trägerfrequenz 2,4 GHz
Wandlerprinzip -
Zusammenfalten Ja
Geräuschreduzierung(ANC) Ja
Übetragungstechnik Bluetooth
Audio-Übertragungsbereich 20-20000 Hz

Empfindlichkeit: 93,5 +- 4 dB @ 1 kHz, 1 mW
Magnet: Neodym

 

Fazit

Gelenk
Gelenk
Gelenk
REAL BLUE NC
REAL BLUE NC
REAL BLUE NC

Es gibt den Real BLUE als Variante mit NC und einmal ohne.

Die NC Variante gibt es momentan für 188 Euro und die nicht NC Variante kostet etwa 144 Euro. Dabei habe ich die aktuellen 15% Gutscheine berücksichtigt. Teufel hat nämlich oft Gutscheine aktiv. Ich habe euch oben die Teufel Shopseite der beiden Modelle verlinkt. Die Gutscheine werden in der Regel dort direkt beim Kopfhörer angezeigt, wenn welche zur Verfügung stehen.

Der Preisunterschied der beiden Modelle liegt bei etwa 44 Euro und das ANC Upgrade kostet somit ca. 44 Euro. Für diesen Preis finde ich das ANC gut. Wenn ihr natürlich sagt, ich kaufe mir einen Kopfhörer hauptsächlich wegen des ANC, dann wärt ihr wahrscheinlich auch bereit mehr zu bezahlen und könnt euch auch weitere Modelle ansehen. Das ANC kann ich immer nur Subjektiv bewerten. Wenn ihr also genau vergleichen möchtet, empfehle ich euch 2-3 eurer Favoriten zu kaufen und diese dann zu vergleichen.

Der Kopfhörer ist sehr bequem und ein Flugzeugadapter sowie die Transportbox werden auch mitgeliefert. Der Ladeanschluss und der Klinkeanschluss sind mit einer Gummiklappe verdeckt bzw. geschützt. Das finde ich sehr positiv, denn so kann kein Dreck oder Staub in diese Anschlüsse eindringen. Die Akkulaufzeit ist sehr gut und ich hatte die Zeiten ja bereits am Anfang des Videos erwähnt. Für mich ist vor allem der Klang wichtig. Bis jetzt einer meiner Favoriten.

Die meisten von euch werden vermutlich bassstarke Musik hören und genau da entfaltet der Bass des Kopfhörers seine Kraft. Rap, Metal, Rock, Hip-Hop, Techno, Trance. Da seid ihr dann beim REAL BLUE genau richtig.

Das war ein weiterer Testbericht von mir und ich hoffe er hilft dir weiter.

 

Funkkopfhörer Vergleich

Sie haben noch keine Funkkopfhörer zum Vergleichen hinzugefügt. Hier Funkkopfhörer zum Vergleichen hinzufügen (Plus Icon)

Neue Testberichte

Sennheiser RS 175

Sennheiser RS 175

Der digitale Funkkopfhörer RS 175 von Sennheiser im Test. Ein guter digitaler Funkkopfhörer mit Extra-Bass Knopf. ...weiterlesen
iDeaPlay V402

iDeaPlay V402 im Test - Bluetooth-Kopfhörer mit ANC und APT-X

Der iDeaPlay V402 im Test. Preiswerter Ohren umschließender Kopfhörer mit ANC und APT-X. ...weiterlesen
Holyhigh TWS i7 Bluetooth InEar Kopfhörer

Holyhigh TWS i7 Bluetooth InEar Kopfhörer ohne Zwischenkabel (Pods) mit Ladeschale

Heute teste ich einen Bluetooth InEar-Kopfhörer ohne Zwischenkabel (Apple AirPod Style). Eine Ladeschale mit integriertem Akku ist auch dabei. So kann der Kopfhörer auch unterwegs geladen werden (bis zu vier mal). ...weiterlesen
Proxelle COSY

Proxelle COSY - Sehr günstiger OverEar Bluetooth-Kopfhörer im Test - Mit Transportschale

Ein sehr preiswerter OverEar (ohrenaufliegender) Bluetooth-Kopfhörer. Im Lieferumfang ist auch eine Transportschale enthalten. ...weiterlesen
TaoTronics TT-BH036

TaoTronics TT-BH036 - Bluetooth-Kopfhörer mit ANC und Transportschale

Heute schaue ich mir den TaoTronics TT-BH036 an. Er ist der Nachfolger des TaoTronics TT BH22 und verfügt wie sein Vorgänger auch über softes ANC. ...weiterlesen
Taotronics TT-BH040

Taotronics TT-BH040 im Test - Bequemer Bluetooth-Kopfhörer mit ANC

Der quasi Nachfolger des TaoTronics TT BH22 im Test. Ein faltbarer Bluetooth-Kopfhörer mit ANC und hartschalen-Transportbox ...weiterlesen