Proxelle DUO - Preiswerter InEar Bluetooth-Kopfhörer mit Transportbox und starkem Bass

Proxelle DUO
Listenpreis: n. v.
Kostenlose Lieferung bereits ab 29€ Bestellwert
bei Amazon
Weitere Shops & Preisvergleich
 
Vergleich hinzufügen

Produktgallerie

Heute werfe ich einen Blick auf den Proxelle DUO. Es handelt sich dabei um einen preisgünstigen InEar Bluetooth-Kopfhörer mit starkem Bass und einer praktischen Transportbox. Der Preis lag zum Zeitpunkt des Tests bei ca. 15-20 Euro.

 

 

Lieferumfang

Lieferumfang des Proxelle DUO
Lieferumfang des Proxelle DUO
Lieferumfang des Proxelle DUO

Der Lieferumfang besteht aus:

  • Kopfhörer
  • Anleitung (Deutsch und weitere Sprachen)
  • Drei Polstergrößen
  • Ladekabel
  • Hartschalen Transportbox.

 

Hier mein Testvideo in dem es unter anderem eine Testaufnahme mit dem Mikrofon gibt.

 

Aufladen & Pairing

Laden
Laden
Laden
Ladekabel
Ladekabel
Ladekabel

Als erstes muss der Kopfhörer wie immer augfeladen werden und dazu wird das Mikro USB-Kabel aus dem Lieferumfang verwendet. Der Kopfhörer verfügt über einen 100 mAh Akku welcher nach ca. 1 Stunde voll geladen ist. Beim Ladevorgang leuchtet die LED normalerweise rot und wechselt zu blau, wenn der Akku voll ist. Bei mir war der Kopfhörer jedoch schon ab Werk voll geladen und deswegen leuchtet die LED direkt blau auf. Mit voll geladenem Akku hält der Kopfhörer dann für bis zu 7 Stunden Musik hören (wie immer Lautstärkeabhängig).

Um den Kopfhörer mit dem Smartphone zu verbinden drücken wir die mittlere Taste der Fernbedienung ca. 5 Sekunden worauf die LED an der Fernbedienung abwechselnd blau und rot zu leuchten beginnt. Jetzt öffnen wir die Bluetooth-Einstellungen des Smartphones und Wählen das Gerät mit dem Namne "Proxelle Duo" aus. Der Kopfhörer ist nun einsatzbereit.

 

Fernbedienung

Fernbedienung
Fernbedienung
Fernbedienung
Rückseite
Rückseite
Rückseite

Im Kabel des linken Ohrstöpsels befindet sich nach ca. 7 cm eine Fernbedienung mit drei Tasten. Mit der Taste Plus und Minus kann die Lautstärke erhöht und gesenkt werden. Wird die Plustaste für ca. 2 Sekunden gedrückt und gehalten, so wird zum nächsten Lied gesprungen. Das gleiche gilt auch für die Minustaste, allerdings wird hier zurück gesprungen. Drücken wir die mittlere Taste(Multifunktionstaste) während Musik läuft so wird diese Pausiert oder fortgesetzt. Wie immer ist es auch möglich Anrufe mit den Tasten zu managen.

 

Anrufe

  • Ankommender Anruf: Mittlere Taste zweimal drücken um diesen abzulehnen.
  • Wahlwiederholung (Smartphone-Modellabhängig): Doppeltippen der mittleren Taste 

 

Tragekomfort

Kopfhörer im Ohr
Kopfhörer im Ohr
Kopfhörer im Ohr
Ohne Polster
Ohne Polster
Ohne Polster

Es gibt insgesamt drei verschiedene Polstergrößen mit Gummihaken. Die Polster können ganz leicht abgezogen und gewechselt werden. Der Prozess ist deutlich simpler als bei einigen anderen Modellen. Bei mir sitzt der Kopfhörer sehr angenehm im Ohr. Das hängt unter anderem auch damit zusammen, dass die Gummipolster selbst nicht fest in den Gehörgang gedrückt werden müssen. Aufgrund der Gummihaken sitzt der Kopfhörer gut und fällt bei mir auch nicht aus dem Ohr wenn ich durchs Zimmer hüpfe.

Info: Wenn ihr damit joggen wollt geht das an sich auch, allerdings ist das davon abhängig wie schnell bzw. unruhig ihr lauft. Wenn ihr jemand seid, bei dem viele Modelle nicht halten, dann empfehle ich euch Bluetooth-Kopfhörer mit Bügel. Diese sind zwar am "unbequemsten", halten aber auch am besten.

Die roten Außenseiten des Kopfhörers sind magnetisch und es handelt sich dabei um einen Magnetverschluss. Werden die beiden Außenseiten aneinandergeführt so halten sie zusammen. Das Ermöglicht es, den Kopfhörer um den Hals zu tragen, ohne dass dieser herunterfällt. Für mich persönlich etwas, was ich sehr mag. Im Kabel befindet sich außerdem noch ein rundes Gummistück mit dem das Kabel verkürzt werden kann. Das ist z.B. nützlich, wenn ihr das Kabel straffer hinter dem Kopf verlegen möchtet. Das Gewicht des Kopfhörers beträgt etwa 18 Gramm.

Kabelmanagement
Kabelmanagement
Kabelmanagement
Anleitung
Anleitung
Anleitung

Den Tragekomfort empfinde ich für einen Stöpselkopfhörer als wirklich sehr gut.

 

Klang

Magnetverschluss
Magnetverschluss
Magnetverschluss
Proxelle DUO
Proxelle DUO
Proxelle DUO

Der Bass des Kopfhörers ist sehr kräftig. Je nach Geschmack schon fast etwas zu kräftig. Ich habe mir den Kopfhörer fürs Training besorgt und dort höre ich viel beat- und basslastige Powermusik. Dafür ist der Klang in Ordnung bzw. der starke Bass sogar ganz praktisch. Wem der Bass zu stark ist, der kann den Klang wie immer mit einen Equalizer anpassen. Der Kopfhörer verfügt außerdem aptX und die Bluetooth Version ist 4.2.

Wie fast alle Bluetooth Stöpsel hat auch der Proxelle Duo ein Grundrauschen, welches man bei durchgehender Musik aber absolut nicht hört. Bei einem Hörbuch wäre dies Grundrauschen aber hörbar und  störend. Für einen Preis von 15 Euro dürft ihr natürlich kein Klangwunder erwarten, aber fürs Fitnesstraining finde ich den Kopfhörer gut geeignet. 

 

Mikrofon

Auf der Rückseite der Fernbedienung befindet sich ein Mikrofon und die Testaufnahme dazu gibt es oben im Video.

 

Verarbeitung

Stöpsel
Stöpsel
Stöpsel
Akku und Fernbedienung
Akku und Fernbedienung
Akku und Fernbedienung

Die Verarbeitung ist für einen Preis von 15 Euro gut. Alle Elemente sind aus Kunststoff gefertigt. Eine Ausnahme sind die Außenseiten der Kopfhörer. Diese sind aus Metall und wie bereits erwähnt, magnetisch. Was mir besonders gut gefällt ist die Transportbox. In dieser Transportbox können zusätzlich zum Kopfhörer auch noch das Ladekabel, die Ohrpolster oder andere Dinge verstaut werden. Ich habe bisher eine ähnliche Transportbox genutzt und möchte eine solche nichtmehr missen. Ich kann sie nämlich einfach in die Sporrtasche werfen und der Kopfhörer ist 100% geschützt. Der Proxelle Duo ist IPx5 wasserfest. Das bedeutet, das er Strahlwasser aus allen Richtungen verkraftet.

Offene Transportbox
Offene Transportbox
Offene Transportbox
Transportbox
Transportbox
Transportbox

Für diesen Preis finde ich die Verarbeitung und das Design gut.

 

Technische Daten

Proxelle DUO
Proxelle DUO - Preiswerter InEar Bluetooth-Kopfhörer mit Transportbox und starkem Bass
Betriebszeit 7
Geräuschpegelabstand -
Impedanz -
Klirrfaktor bei 1KHz -
Ladestation Nein
Ladezeit 1 Stunde
Modulationsart -
Ohrpolstermaterial Gummi
Preis 0 - 20 EUR
Reichweite (Meter) 10
Schalldruckpegel bei 1 kHz -
Stromversorgung -
Surround Nein
Trägerfrequenz 2,4 GHz
Wandlerprinzip -
Zusammenfalten Nein
Geräuschreduzierung(ANC) Nein
Übetragungstechnik Bluetooth
Audio-Übertragungsbereich

  • Bluetooth 4.2
  • aptX
  • Profile: HSP/HFP/A2DP

 

Fazit

Der Kopfhörer ist sehr preiswert und für mich ein solides Modell fürs Training. Ein Verlust ist aufgrund des Preises leicht zu verkraften. Für diesen Preis und beim Sport ist auch der Klang ok. Die Anleitung ist in verschiedenen Sprachen, unter anderem auch Deutsch, verfügbar und gut verständlich wie ich finde. Außerdem gibt es noch eine praktische Hartschalen-Transportbox dazu. Wem die Farbe rot nicht zusagt, der kann das Modell auch in schwarz kaufen.

Das war ein weiterere Testbericht von mir und ich hoffe er hilft euch weiter. 

 

Die Redaktion

Hallo, mein Name ist Marco und ich schreibe die Artikel und führe die Testberichte auf dieser Seite durch. Weitere Infos über die Redaktion und wie ihr das Projekt unterstützen könnt. Ich bedanke mich.

Kopfhörer Vergleich

Noch keine Kopfhörer zum Vergleichen hinzugefügt. Hier Funkkopfhörer zum Vergleichen hinzufügen (Plus Icon) oder Bluetooth-Kopfhörer

Neue Testberichte

Sennheiser RS 175

Sennheiser RS 175 im Test

Der digitale Funkkopfhörer RS 175 von Sennheiser im Test. Ein guter digitaler Funkkopfhörer mit Extra-Bass Knopf. ...weiterlesen
Taotronics SoundLiberty 53

Taotronics SoundLiberty 53 im Test - InEar TWS Bluetooth-Kopfhörer mit Ladeschale und Touch

Ein weiteres TWS-Modell im Test. Heute der SoundLiberty 53 mit Ladeschale und Touch-Tasten. ...weiterlesen
Jabra ELITE 85H 1

Jabra ELITE 85H im Test - Sehr gutes ANC und mit App

Ein weiteres ANC-Topmodell im Test, der JABRA ELITE 85H mit App und Equalizer. Wie ist das ANC, wie klingt er und was gibt es sonst noch so zu wissen? ...weiterlesen
Iqua YUPPY

Iqua YUPPY im Test - Nackenbügel InEar Bluetooth-Kopfhörer

Der Iqua YUPPY ist ein Nackenbügel InEar Bluetooth-Kopfhörer zu einem günstigen Preis. ...weiterlesen
Teufel AIRY im Test(Version 2019)

Teufel AIRY im Test - Version 2019) - Bluetooth OverEar-Kopfhörer mit wechselbaren Farbringen

Der Teufel AIRY ist ein ohrenaufliegender Bluetooth-Kopfhörer mit Lautstärkerad und wechselbaren Farbringen. ...weiterlesen
HAVIT i93 im Test

HAVIT i93 im Test - TWS Bluetooth-Kopfhörer In-Ear mit Ladeschale, Powerbankfunktion

Heute teste ich ein weiteres Modell, welches dem Holyhigh HV-368 ähnelt. Es handelt sich dabei um den HAVIT i93 mit schicker Ladeschale und Powerbankfunktion. ...weiterlesen

Neue Artikel

Bluetooth-Kopfhörer Kaufberatung

Bluetooth-Kopfhörer Kaufberatung

Was sollte man vor dem Kauf eines Bluetooth-Kopfhörers wissen? In diesem Artikel werde ich auf diese Thematik eingehen, technische Fachbegriffe erklären und mögliche Extras und Möglichkeiten aufzeigen. ...weiterlesen
Funkkopfhörer Kaufberatung

Funkkopfhörer Kaufberatung

Um den richtigen Funkkopfhörer auswählen zu können sollten Sie ein paar Grundlagen kennen. So wissen die welche Bedeutung die Spezifikationen haben und worauf Sie achten sollten. ...weiterlesen
Klangunterschied zwischen offener, geschlossener und halboffener Bauweise

Klangunterschied zwischen offener, geschlossener und halboffener Bauweise

Welchen Klangunterschied gibt es zwischen offener, geschlossener und halboffener Bauweise bei Kopfhörern? ...weiterlesen
Kopfhörer zum Joggen

Welchen Kopfhörer zum Joggen? Möglichkeiten und Kopfhörer-Typen

Welche Kopfhörer eignen sich am besten zum Joggen oder für den Sport? In diesem Artikel erfährst du es.  ...weiterlesen