Teufel Supreme On
Listenpreis: 125,99 €
Kostenlose Lieferung bereits ab 29€ Bestellwert
125,99 € Bei Amazon
Vergleich hinzufügen

Shops & Preise

Heute schauen wir uns ein weiteres Modell von Teufel an. Es handelt sich um den Supreme On. Ein schicker Bluetooth-Kopfhörer mit aptX, App und einer sehr sehr interessanten Funktion (ShareMe).

 

 

Lieferumfang des Teufel Supreme ON

Lieferumfang des Supreme On

Der Lieferumfang besteht aus:

  • Kopfhörer
  • Klinkekabel
  • USB-C Ladekabel
  • Tasche
  • Anleitung, schön groß geschrieben (EN und DE)

 

Zum Artikel gibst ein Video mit Kapiteln:

 

Aufladen & Pairing

image
Aufladen
image
USB-C Ladekabel

Der Teufel "Supreme On" wird per USB-C Kabel aufgeladen. Sobald Strom fließt beginnt die LED je nach Ladestand zu pulsieren.

  • 0-20% Die LED pulsiert rot.
  • 21-44% Die LED pulsiert gelb.
  • 45-99% Die LED pulsiert grün.

Sobald der Kopfhörer dann voll geladen ist, leuchtet die LED grün und geht dann kurze Zeit später aus. Der Ladevorgang von 0 auf 100% dauert um die 2 Stunden. Die Laufzeit liegt etwa bei um die 20 Stunden. Je nach Musiktyp und Lautstärke variiert das natürlich wieder. Teufel gibt an "Akku-Betriebsdauer bei mittlerer Lautstärke 25 Stunden". 15 Stunden sind aber auf jeden Fall drin, auch bei Powermusik mit etwas höherer Lautstärke. Eine Schnellladefunktion gibt es auch und 15 Minuten laden reicht für mindestens 1 Stunde Wiedergabe.

Schalten wir den Kopfhörer jetzt mal mit der Powertaste ein. Das Pairing können wir aktivieren in dem wir die Powertaste danach zweimal Doppeltippen, die LED blinkt dann schnell dreimal blau und blinkt anschließend. Auf jeden Fall kann der Kopfhörer jetzt in den Bluetootheinstellungen des Smartphone ausgewählt werden. Wir sehen auch, dass der aptX-Codec gewählt wird. Alles ist bereit, los gehts. Der Kopfhörer ist aber auch NFC fähig. Dazu muss man einfach ein NFC fähiges Handy an die linke Ohrmuschel halten und den Anweisungen folgen. 

 

Bedienelemente

Der Kopfhörer hat rechts eine kleine Taste, die Multifunktiontaste, verbaut. Diese Taste lässt sich sehr gut bedienen und verhält sich wie ein Mini-Joystik. Schauen wir es uns an.

  • Zweimal drücken öffnen den Sprachassistent des Handys.
  • Einmal drücken pausiert Musik bzw. setzt sie fort.
  • Nach oben schieben erhöht die Lautstärke, nach unten schieben senkt diese.
  • Nach rechts schieben springt ein Lied vor und nach links schieben springt zurück.
  • Drücken und halten wir nach rechts, dann wird vorgespult.
  • Drücken und halten wir links dann wird zurück gespult.
Info: Hier noch ein wichtiger Hinweis zum Spulen. Der Musikplayer muss das unterstützen! Mit VLC klappt es z.B. ich habe aber auch einen kostenlosen Player wo es nicht funktioniert. Das liegt aber dann nicht an Teufel sondern an der Musikapp!

Anrufe können wir auch verwalten:

  • Drücken wir die Multifunktionstaste einmal so wird ein Anruf angenommen oder wir legen auf.
  • Drücken wir sie zweimal, so wird der Anruf abgewiesen.

Drücken wir die Powertaste, so schalten wir den Kopfhörer ein- oder aus. Die LED zeigt kurz nach dem Ein- bzw. Ausschalten den Ladestand an.

  • Weis 45-100%
  • Gelb 21-44%
  • Pulsierend rot 11-20%
  • Schnell rot blinkend 1-10%

An der linken Seite gibt es einen Klinkeanschluss und das Klinkekabel hat so eine Aussparung. Wir können dieses nämlich einstecken und drehen. Dadurch wird es in der Buchse fixiert. Um es wieder herauszunehmen drehen wir es wieder in die andere Richtung.
Im Klinkekabel befindet sich auch noch eine Fernbedienung und ein Mikrofon. Die Taste hat folgende Funktionen.

  • Einmal die Taste drücken, nimmt einen Anruf an oder legt auf.
  • Zwei Sekunden drücken und halten lehnt einen Anruf ab.
  • Drücken und halten startet den Sprachassistent.
  • Einmal drücken pausiert oder setzt Musik fort.
  • Zweimal drücken springt ein Lied vor und dreimal drücken springt ein Lied zurück.

Es gibt einen sogenannten "Party-Modus". Der ermöglicht gleichzeitiges Koppeln mit zwei Geräten. Mir ist das unter Multipairing bekannt bzw. hört sich so an als ob es sich um Multipairing handelt. Jetzt wird es interessant, denn der "Supreme on" hat eine Funktion die sich "ShareMe" nennt. Mit dieser können wir einen zweiten Kopfhörer quasi mit dem ersten verbinden und der zweite empfängt dann den gleichen Ton wie der erste. So können zwei Personen das gleiche Hörbuch hören, den gleichen Film sehen oder die gleiche Musik hören.

Ich hatte so etwas schon einmal mit Bluetooth-Transmittern zusammengebastelt, allerdings ist das als integrierte Funktion im Kopfhörer deutlich benutzerfreundlicher. 

Wenn wir den Kopfhörer abnehmen, dann pausiert der Ton und setzen wir ihn wieder auf, dann geht es weiter. Das nennt sich hier "smart pause" und diese Funktion kann in der App oder per Tastenkombination ein- bzw. ausgeschaltet werden.

Außerdem schaltet sich der Kopfhörer nach 15 Minuten ohne Signal automatisch aus. Diese Zeit können wir in der App verändern, schaut euch das separate Video zur App also auch an.

 

Lautsprecher Teufel GmbH

Tragekomfort, Design & Verarbeitung

Bei Teufel im Onlineshop anzeigen

Der Teufel Supreme On ist zunächst einmal sehr leicht, denn er wiegt nur um die 176 Gramm. Die Ohrpolster liegen hier auf den Ohren auf, denn es ist ein sogenannter "on-ear" Kopfhörer. Die Polster bestehen aus einer Art sehr weichem Memory-Schaum. Das könnt ihr im Video deutlich sehen. Die Polster sind sehr bequem und passen sich gut an die Ohren an. Sie sind mit weichem, angenehmen Kunstleder überzogen und der komplette Durchmesser liegt bei um die 6,5 cm.

image
Ohrpolster
image
Seitenansicht des Supreme ON

Es gibt den Kopfhörer noch in verschiedenen anderen Farben. "sand white", "space blue", "moon gray", "ivy green", "pale gold". Da ist also auch für alle Farbliebhaber etwas dabei. Das Design ist schick und schlicht. Der Kopfbügel ist mit einem schönen Stoff überzogen. Auf der Innenseite befindet sich ein Kunstleder mit einer eingelassenen Wabentextur, welche das Teufel Logo links und rechts begleitet. Alles ist dezent gehalten und die Logos sind nicht aufdringlich, denn sie sind nur zart eingelassen.

Farben bei Teufel im Onlineshop anzeigen

image
Textur, Prägungen
image
Kopfbügel

Die Bügel sind höhenverstellbar und bestehen komplett aus Metall. Sie lassen sich gut verstellen und rasten sauber ein. Aber auch die Gelenke an denen wir den Kopfhörer falten können bestehen komplett aus Metall und wirken qualitativ hochwertig und sehr stabil. Nicht zu filigran und nicht zu klobig.

Für die seitliche Anpassung an die Kopfform sind die Ohrmuscheln an Gelenken befestigt, welche einen großzügigen Spielraum haben. 

image
Metallgelenke
image
Stoffüberzug

Ich trage fast ausschließlich OverEar  Kopfhörer, muss aber zugeben, dass ich diesen OnEar Kopfhörer sehr bequem finde. Das ist ein Modell das mir vom Tragekomfort sehr gefällt. Lustigerweise muss ich auch sagen, dass er bei mir persönlich, falsch herum aufgezogen einen Tick besser anliegt, weil da der Druckpunkt leicht anders ist. Aber das ist nur mein subjektives Empfinden. Falsch herum aufgezogen heißt, dass ich ihn um 180° drehe und die linke Ohrmuschel rechts ist und die rechte links. Am Klang ändert das allerdings bei normaler Musik nichts.

Der Sitz ist nicht zu fest und nicht zu locker, bei mir sitzt er genau richtig. Ich bin mit dem Kopfhörer auch mal wieder herumgehüpft und durchs Haus gerannt. Er hält. Joggen könnte ich damit und fürs Fitnessstudio wäre er auch geeignet. Der große Vorteil für Brillenträger ist bei einem OnEar Kopfhörer übrigens, dass das Polster auf Grund der Bauweise nicht auf die Brillenbügel drückt. Das tun die meisten Over-Ear Kopfhörer nämlich! Also auch sehr interessant, falls du ein Brillenträger bist.

image
Details
image
Supreme On

Schauen wir uns noch weitere Vorteile eines OnEar-Kopfhörers an. Zuerstmal gibt es hier weniger Hitzebildung als bei einem OverEar-Modell. Vor allem im heißen Sommer interessant. Allerdings schirmt die Bauweise nicht so gut von der Umgebung ab wie ein Over-Ear Modell. Je nach Anwendungsfall ein Vor- oder Nachteil.

Es gibt hier keine LED die im Betrieb blinkt. Pausieren wir die Musik allerdings dann pulsiert die LED weis.

 

Klang

image
Gelenke
image
Stecker und Fernbedienung

Ein Grundrauschen gibts hier nicht, das ist aber bei großen Kopfhörern eigentlich immer so. Der Supreme On verfügt über aptX. Aptx ist ein Codec mit niedriger Latenz und höheren Datenraten als SBC. Eine niedrige Latenz ist vor allem dann wichtig, wenn ihr damit Videos schauen möchtet, weil dies die Lippensynchronizität sichert.

Der Klang ist sehr gut und kann über die App nochmal mit einem Equalizer angepasst werden. Ich habe mir jetzt mit meinen Testliedern wie immer einen subjektiven Hörtest durchgeführt.

"Suzanne Vegas Gypsy" klingt im "neutralen Modus" sehr klar und frisch. Ich finde den Klang hier in diesem Modus schon sehr gut. Ihre Stimme ist klar und deutlich, die Instrumente kommen gut zur Geltung und die Bassdrum ist für dieses Lied auch kräftig präsent.
Die Pianoversion von "Where is my mind" gefällt mir im "neutralen Modus" auch sehr gut. Wechseln wir in den Modus "Klassik", dann werden die Höhen etwas zurückgenommen und der Bassbereich kommt etwas mehr heraus. Hat beides etwas.

"Bullet for my valentines waking the deamon" klingt im neutralen Modus auch sehr klar. Die E-Gitarren und Instrumente sind sehr klar. Der Bass ist neutral. Der Bass- oder Rockmodus nimmt die Höhen der E-Gitarren etwas zurück und gibt mehr Fokus auf den Bass. Das gefällt mir bei diesem Genre besser als der neutrale Modus.

Bei "Better of Alone" bzw. an der Basspur hören wir auch wieder sehr gut den Unterschied zwischen neutral und Bassmodus. Auch der Modus "Techno" verstärkt den Bass und nimmt die Höhen etwas zurück. Alles lässt sich hier extrem gut und leicht auf den individuellen Geschmack anpassen.

Weiter geht es mit "Dr Dre´s The next Episode". Im neutralen Modus ist der Sound etwas höhenbetont und sehr klar. Der Bassverstärkungsmodus reduziert dies und eignet sich deshalb hervorragend für Rap. "Avicii´s Wake me up" klingt im normalen Modus auch etwas höhenbetont. Im Pop-Modus oder z.B. auch im Bassmodus reguliert sich das aber. Jetzt klingt alles sehr gut.

Der Klang des Kopfhörers ist sehr gut. Dank des Equalizers können wir die einzelnen Genres auch noch perfekt abstimmen. Wirklich super.

 

App

image
Teufel App
image
Die Teufel App

Zur App gibt es ein kleines separates Video.

 

Mikrofontest

Es gibt ein Mikrofon im Kopfhörer, aber auch in der Fernbedienung. Damit gibt es oben im Video jeweils eine Testaufnahme.

 

Technische Daten

  • Treiber 40mm
  • Impedanz 26 Ohm
  • Max Belastbarkeit 11mW
  • Empfindlichkeit bei 1 kHz 1 mW: 98 +- 3 dB
  • Frequenzgang: 20 - 20.000 Hz
  • ShareMe
  • Multipairing
  • Auto Power off
  • Auto-Pause beim Abnehmen, fortsetzen beim aufsetzen
  • Bluetooth 5.0
  • Frequenzbereich von/bis 10 - 20000 Hz
  • Nennimpedanz 26 Ohm
  • Nur 15 Min. Aufladen für über 1 Stunde Wiedergabe

 

Lautsprecher Teufel GmbH

Fazit

Der Teufel Supereme On ist ein schön leichter, schicker und sehr gut verarbeiteter Kopfhörer. Er ist wirklich bequem zu tragen und der Klang gefällt mir sehr gut. Vor allem für Brillenträger ist er interessant, da er auf den Ohren aufliegt. Damit drückt dann kein Polster seitlich auf die Brille.

Zudem gibt es noch aptX, NFC, die App, Multipairing, Automatisches pausieren beim Absetzen und fortsetzen beim erneuten aufsetzen. Eine Funktion die ich das erste mal sehe ist die "ShareMe Funktion", mit der wir den "Supreme On" mit einem zweiten "Supreme On" verbinden können und beide Kopfhörer empfangen dann den selben Ton. So kann z.B. gemeinsam ein Hörbuch mit Kopfhörern gehört oder ein Film geschaut werden. Für gemeinsames Hören sehr praktisch.

Alles in allem gefällt mir das Gesamtpaket sehr gut. Jetzt wisst ihr auf jeden Fall über alles Bescheid und könnt selbst entscheiden.

Das war ein weiterer ausführlicher Testbericht von mir für dich und ich hoffe er hat dir weiter geholfen. 

Über den Autor

image
ich

Hallo, mein Name ist Marco und ich schreibe die Artikel und führe die Testberichte auf dieser Seite durch. Die Links zu Onlineshops sind sogenannte Affiliatelinks und wenn ihr darüber etwas kauft, so erhält dieses Projekt eine kleine Werbevergütung. Für euch ändert das nichts am Endpreis des Produkts. Bitte den Adblocker ausschalten, ich bedanke mich.

Infos über die Redaktion und wie ihr das Projekt unterstützen könnt.

Produkt Tags
Tragekomfort:
6
Verarbeitung:
6
Ausstattung:
6
Tonqualität:
6
Preis/Leistung:
5
Gesamtwertung:5.80 von 6 Punkten
Listenpreis: 125,99 €
Kostenlose Lieferung bereits ab 29€ Bestellwert 125,99 € € bei Amazon

Für weitere Bewertungen bitte hier klicken

Teufel Supreme On direkt bei Teufel kaufen

Comments

Vom gleichen Hersteller

Produkt Test Teufel Supreme IN wide
6
Der Teufel SUPREME IN im Test - InEar - Kopfhörer mit variablen Hooks

Der Teufel Supreme IN im Test. Ein InEar-Kopfhörer der bequem zu tragen ist und mit sehr gutem Klang überzeugen kann.

Produkt Test teufel-airy-sports
6
Teufel AIRY SPORTS im Test - Sportkopfhörer mit aptX, App und zuverlässigem Halt!

Ein Sportkopfhörer mit zuverlässigem Halt. Der TEUFEL AIRY Sports im test.

Produkt Test Teufel AIRY im Test(Version 2019) wide
5
Teufel AIRY im Test - Version 2019) - Bluetooth OverEar-Kopfhörer mit wechselbaren Farbringen

Der Teufel AIRY ist ein ohrenaufliegender Bluetooth-Kopfhörer mit Lautstärkerad und wechselbaren Farbringen.

Neue Testberichte

Produkt Test Earfun Free 2 wide
5
Earfun Free 2 im Test - Preiswerte Bluetooth 5.2 Kopfhörer mit langer Laufzeit

Ein weiteres Modell von Earfun im Test. heute gibst den Nachfolger des Free, den Free 2.

Produkt Test FlyBuds-c1 Test wide
6
Tribit FlyBuds C1 im Test - Bluetooth 5.2 InEar Kopfhörer mit langer Laufzeit

Die Tribit FlyBuds C1 im Test. Ein Modell bis 80€, Bluetooth 5.2 und eine sehr lange Laufzeit.

Produkt Test Tronsmart Q10 wide
6
Tronsmart Apollo Q10 - Preiswerter Bluetooth-Kopfhörer mit hoher Laufzeit

Der Tronsmart Apollo Q10 ist ein preiswerter Kopfhörer mit App und langer Laufzeit.

Die Redaktion

image
Hallo :)

Hallo, mein Name ist Marco und ich schreibe die Artikel und führe die Testberichte auf dieser Seite durch. Weitere Infos über die Redaktion und wie ihr das Projekt unterstützen könnt. Ich bedanke mich.

Vergleichen

Noch keine Kopfhörer zum Vergleichen hinzugefügt. Hier Funkkopfhörer zum Vergleichen hinzufügen (Plus Icon) oder Bluetooth-Kopfhörer

Neuste Artikel

Welche Vorteile sprechen für einen Bluetooth-Kopfhörer und wo liegen die Vor- und Nachteile gegenüber anderen Kopfhörertypen.

Ich habe einmal einen InEar Bluetooth-Kopfhörer samt Ladeschale geöffnet. Werfen wir einen Blick ins Innere!

Es fiept, rauscht oder gibt sonstige Störgeräusche? Meine Erfahrungswerte zu dieser Thematik!

Polstertausch beim Sennheiser RS 175. Was passiert wenn wir Polster aufziehen die nur grob passen? Welchen Einfluss hat dies auf den Klang.

Müssen Kopfhörer "eingebrannt/eingespielt" werden. Schauen wir uns einmal an um was es dabei eigentlich geht.

Produkt Tags