Earfun Air Pro
Listenpreis: 79,99 €
Kostenlose Lieferung bereits ab 29€ Bestellwert
79,99 € Bei Amazon
Vergleich hinzufügen

Shops & Preise

Heute schaue ich mir einen weiteren TWS Kopfhörer an. Dabei handelt es sich um den Earfun Air Pro, welcher zum Testzeitpunkt um die 70-80 Euro kostet. Los gehts.

 

 

Lieferumfang des Earfun Air Pro

Nachtrag: 20% Rabattcode für Amazon, gültig bis ende Oktober 2020: EAPANC20
Lieferumfang des Earfun Air Pro

Der Lieferumfang besteht aus:

  • Ladeschale
  • Kopfhörer
  • Ladekabel (ca. 46 cm)
  • Ohrpolster S,M,L

 

Wie immer gibt es auch ein Video dazu. Unboxing, Mikrofontest und mehr.

 

 

Aufladen & Pairing

image
USB-C Ladekabel
image
Ladeschale

Im ersten Schritt laden wir alles komplett auf. Sobald Strom fließt leuchtet die LED auf der Rückseite der Ladeschale rot. Das beiliegende USB-C Kabel ist ca. 46 cm lang, weshalb ich hier im Video auch ein längeres Kabel eingesetzt habe. Nach um die 2 Stunden war der Akku der Schale bei mir voll geladen und dann erlischt die rote LED.

Das Ladeetui hat einen 500 mAh Akku integriert, welcher ausreicht um die Kopfhörer ca. 3 mal aufzuladen. Jeder Kopfhörer hat einen 60 mAh Akku verbaut und die Ladezeit der Kopfhörer beträgt etwas über 1,5 Stunden. Um sie aufzuladen legen wir sie in die Schale ein und schließen diese. Was mir allerdings unklar ist, ist woran wir erkennen können wann, die Kopfhörer voll geladen sind. Auf jeden Fall sind sie nach 2 Stunden 100% voll geladen.

Laut Angabe hält der Kopfhörer bis zu 9 Stunden durch und mit ANC dann noch 7 Stunden. In der Praxis ergab sich bei mir folgende Laufzeit. Nach etwa 7,5 Stunden ging der rechte Kopfhörer aus. Die Lautstärke lag beim Test etwa bei etwa 70% und das ANC war aktiv. 

Wenn der Kopfhörer noch nie verbunden war und wir die Ladeschale öffnen, dann blinkt die LED grün/weis und das symbolisiert uns, dass das Pairing aktiv ist. Anschließend wählen wir den Kopfhörer in den Bluetootheinstellungen aus. Es steht hier SBC und AAC als Audiocodec zur Verfügung. Außerdem sehen wir den Akkustand (Android 10).

Die LED auf der Rückseite der Ladebox blinkt im übrigen beim öffnen und zeigt so den Akkustand an:

  • 3 mal  > 60
  • 2 mal >  30%
  • 1 mal > 5%
  • 1 mal schnell < 5%

 

Tragekomfort, Verarbeitung und Design 

image
Tragekomfort
image
Der Earfun Air Pro

Zuersteinmal sehen die Earfun Air Pro Kopfhörer schick und modern aus, das finde ich zumindest. Die eckigen Ausleger mit der Metalloptik verleihen einen futuristischen und modernen Touch. In der Mitte, dort wo sich das Logo befindet ist die Touchfläche. Oben hinter dem Gitter befindet sich das erste Mikrofon und das zweite sehen wir an der Unterseite des Auslegers.

image
Der Air Pro
image
Innenseite mit Kontakten

Auf der Innenseite sehen wir die Ladekontakte und L für links sowie R für rechts. Der Kopfhörer verfügt außerdem über einen Näherungssensor, welcher eine interessante Funktion ermöglicht, doch dazu später mehr.

Wie so oft liegen drei Polstergrößen bei. M, S und L. Ein Stöpsel wiegt etwa 6 Gramm und die Ladeschale mit eingelegten Stöpseln kommt auf 54 Gramm.  Die Lademulden und der Verschluss der Schale sind magnetisch. So gehört sich das. Der Earfun Air Pro ist IPx5 geschützt, allerdings nur die Kopfhörer, nicht die Ladeschale!

Der Tragekomfort ist bei meinen Ohren wirklich gut. Der schwarze runde Korpus sitzt bei mir nahezu perfekt im Ohrknorpel, nicht zu fest und nicht zu locker. Ich bin mit dem Kopfhörer etwas herumgehüpft und durchs Haus gerannt. Alles hat gehalten. Bedenkt aber, dass der Kopfhörer eben keine Gummihooks hat und die Ohrform wie immer eine große Rolle spielt.

image
Im Ohr
image
Ohren mit Air Pro

Eine Sache sehe ich hier zum ersten Mal, denn der Kopfhörer selbst hat keine LED verbaut. Es blinkt also nichts, aber es gibt so eben auch keine Ladestandsanzeige. Allerdings findet sich diese bei meinem Android 10 Handy(XIAMO Redmi 9s im Test) in den Bluetooth-Einstellungen.

Es gibt einen Energiesparmodus und wenn kein Ton beim Kopfhörer ankommt, dann schaltet er den Sparmodus an. Nach 60 Minuten geht er dann komplett aus. Die Verarbeitung der Ladeschale und des Kopfhörer wirkt gut, alles macht einen soliden Eindruck auf mich. Auf den Fotos könnt ihr wie immer alles genau betrachten.

 

Bedienelemente

image
Ausleger mit Mikrofon
image
Im Ohr

Der "Air Pro" besitzt links und rechts auf der silbernen Außenseite, etwa mittig, eine Touchfläche.

  • Zweimal rechts tippen pausiert die Musik oder setzt sie fort. 
  • Dreimal rechts tippen springt ein Lied vor.
  • Links zweimal tippen öffnet den Sprachassistent des Handys.

Links dreimal tippen wechselt den Modi. ANC an, Hearthrough und ANC aus. Dabei ertönen folgende Sprachmeldungen:

  • Ambient sound
  • Normal mode
  • Noise reduction on

 

Das dreimalige tippen ist verdammt unzuverlässig, ich musste das immer x-fach versuchen, damit es klappt und vorallem schnell genug. Oft passiert garnichts oder es öffnet den Sprachassistenten des Handys(eigentlich Doppeltippen). Doppeltippen klappt aber gut, also ist das Touchfeld nicht kaputt oder so. Das ist sehr frustrierend.  Wenn du nur Musik hörst und dir der Hearthrough-Modus egal ist, wie es bei mir z.B. ist, dann ist das vernachlässigbar. Wenn dir der Hearthroughmodus allerdings wichtig ist, dann ist das ein K.O-Kriterium.

Das doppelte Tippen klappt dagegen mit ein bisschen Übung. Es gibt hier keine Lautstärkeregelung und zurückspringen gibts auch nicht. Ein einfaches tippen bewirkt nichts und ungewollte Berührung löst somit keine Aktion aus. Anrufe annehmen, beenden und ablehnen ist auch möglich:

  • Dreifach tippen L/R:Anruf ablehnen
  • Anrufe annehmen/beenden: L/R doppeltippen

Der Kopfhörer kann auch komplett zurückgesetzt werden und das ist in der Anleitung gut beschrieben. Kurzfassung, Kopfhörer in die Schale einlegen und den Kopplungsknopf zweimal drücken. Zum erneuten Koppeln muss der Knopf ca. 3 Sekunden gedrückt und gehalten werden bis die LED grün/weis blinkt.

image
Ladeschale mit Kopplungsknopf
image
Kopfhörer

Es gibt, wie bereits erwähnt einen Näherungssensor. Wenn wir den Kopfhörer aus den Ohren herausnehmen, dann pausiert die Musik und setzen wir ihn wieder ein, so wird sie fortgesetzt. Das ist wirklich ein praktisches Feature. Spricht uns also jemand an, dann nehmen wir sie heraus und das Hörbuch pausiert.

 

Klang

image
Kopfhörer Air Pro
image
Air Pro Kopfhörer

Der Klang gefällt mir sehr gut und vorallem kann ich kein Grundrauschen hören. Somit eignen sie sich auch für Hörbücher.

Suzanne Vegas Gypsy klingt klar und sauber. Die Instrumente und ihre Stimme sind klar und deutlich. Ich empfinde es als neutralen Klang ohne Dominanzen, so wie ich es mag. Auch die Pianoversion von "Where is my mind" klingt schön klar und sauber. "Bullet vor my valentines" "waking the deamon" klingt auch sehr gut. Die E-Gitarren sind klar und nicht zu höhenbetont. Der Bass ist weiterhin kräftig und tief. Der Klang gefällt mir sehr gut. Die Basspur von "Better of alone" ist kräftig und tief. "Dr Dres" "The next episode klingt" genau so wie ich es mag. Die Hi-Hats und die Beats kommen gut zur Geltung und sind nicht überbetont. Auch der Bass ist kräftig und die Vocals klar und deutlich. Auch "Avicis" "Wake me up" hat mich hier überzeugt. Die Vocals sind in den Höhen nicht zu stark und auch der Rest klingt sauber und klar. Die Basspur ist kräftig und tief.

Die Grundabstimmung ist solide und sagt mir sehr zu. Ein kräftiger und tiefer Bass. Höhen werden nicht überbetont und die Mitten sind auch gut. Klanglich gefällt mir der Kopfhörer sehr gut.

 

ANC (Geräuschunterdrückung)

Das ANC erzeugt kein wirklich hörbares Gegenrauschen bzw. es ist extrem leise und ich höre es nur wenn ich mich darauf konzentriere und alles still ist. Bei der folgenden ANC-Bewertung gilt es natürlich auch zu bedenken, dass wir hier InEars haben die von Natur aus auch schon abschirmen.

 

Flugzeugkabine 68 dB an meiner Position

Es ergibt sich bei einem solchen monotonen Rauschen eine gefühlte Reduktion von 50-60%. Das ist so ein Wert, den die ganzen ANC-Einstiegskopfhörer meist bei diesem Geräusch erreichen.

Propelleflugzeug

Die Reduktion ist hier deutlich geringer als beim simplen monotonen Rauschen. Gefühlt liegt sie bei 40%. Das Flattern des Rotors ist aber noch deutlich da. Das Geräusch klingt heller, aber einige Tiefenfrequenzen sind noch vorhanden.

Gespräche

Die gefühlte Reduktion beträgt 30-40%. Die Stimmen sind noch deutlich da.

 

Der Earfun Air Pro besitzt ANC auf typischem, preiswertem Einstiegsniveau. Das Gegengeräusch ist hier allerdings extrem leise bzw. kaum wahrnehmbar. Wenn ich hier mit laufendem PC z.B. ein Hörbuch höre, dann reduziert das ANC das Lüfterrauschen, welches das Hörbuch stört doch ganz gut. Eine nette Zugabe bei einem Preis von um die 70€.

 

Technische Daten

Earfun Air Pro
Title Der Earfun Air Pro im Test - Ladeschale, Geräuschunterdrückung und guter Klang
Hersteller Bluetooth-Kopfhörer, Earfun
Preis 50 - 100 EUR
Übetragungstechnik Bluetooth
Geräuschreduzierung(ANC) Ja
Ladestation Ja
Betriebszeit 7
Ladezeit 1,5 Stunden
Zusammenfalten Nein
Ohrpolstermaterial Gummi
Audio-Übertragungsbereich
Geräuschpegelabstand
Impedanz
Klirrfaktor bei 1KHz
Modulationsart
Reichweite (Meter) 10
Schalldruckpegel bei 1 kHz
Stromversorgung 60 mAh pro Seite
Surround Nein
Trägerfrequenz 2,4 GHz
Wandlerprinzip
Sonstiges
  • Bluetooth 5.0
  • AAC/SBC-Audiocodierungstechnologie
  • AVRCP, A2DP, HFP, HSP
  • Beschleunigungssensor zum Tippen? Komische Angabe, damit ist wohl gemeint, dass einfaches Tippen keine Auswirkungen hat.
  • Ladeschale 50 mAh Akku
  • Kopfhörer jeweils 60 mAh Akku

 

Fazit

image
Tuned by Edifier
image
Anleitung

Der Preis des Earfun Air Pro liegt bei 70-80 Euro und damit ist der Kopfhörer nicht mehr in der preiswerten InEar-Kategorie bis 50€. Der Klang ist wirklich gut und das automatische pausieren bzw. fortsetzen beim Abnehmen und Aufziehen ist ein tolles Feature.
Auch die Laufzeit von über 7 Stunden ist wirklich ordentlich. Dazu gibt es dann noch die Ladeschale und ein schickes Design. Ich bin gespannt wie sich der Preis entwickelt, denn momentan ist er neu erschienen.

Der einzige Kritikpunkt ist hier das dreifache Tippen, welches die Modi wechselt. Das klappt nicht so zuverlässig bzw. ist sehr unzuverlässig. Wer damit an sich nur Musik hört, für den ist das vernachlässigbar, so ist das z.B. bei mir. Wer allerdings telefonieren möchte und den Hearthroughmodus aktiv nutzen will, für den ist das Problem ein K.O-Kriterium. Im Ladecase steht übrigens "tuned by EDIFIER". Das ist mir noch aufgefallen. Edifier ist ein Premiumhersteller für Lautsprecher. 

Das war ein weiterer Testbericht von mir für dich und ich hoffe er hilft dir weiter. 

Über den Autor

image
ich

Hallo, mein Name ist Marco und ich schreibe die Artikel und führe die Testberichte auf dieser Seite durch. Die Links zu Onlineshops sind sogenannte Affiliatelinks und wenn ihr darüber etwas kauft, so erhält dieses Projekt eine kleine Werbevergütung. Für euch ändert das nichts am Endpreis des Produkts. Bitte den Adblocker ausschalten, ich bedanke mich.

Infos über die Redaktion und wie ihr das Projekt unterstützen könnt.

Tragekomfort:
5
Verarbeitung:
5
Ausstattung:
5
Tonqualität:
5
Preis/Leistung:
5
Gesamtwertung:5.00 von 6 Punkten
Listenpreis: 79,99 €
Kostenlose Lieferung bereits ab 29€ Bestellwert 79,99 € € bei Amazon

Für weitere Bewertungen bitte hier klicken

Comments

Vom gleichen Hersteller

Produkt Test Earfun AIR im Test wide
6
Earfun AIR im Test - Ladeschale und guter Sitz!

Ein InEar Bluetooth-Kopfhörer in der Preisklasse bis 60€. Heute im Mega-Test.

Produkt Test Earfun Free im Test wide
5
Earfun Free im Test - Bluetooth InEar-Kopfhörer

Der Earfun Free im Test. Preiswertes TWS-Modell mit Ladeschale und wirklich gutem Klang.

Neue Testberichte

Produkt Test Sony WH-1000XM4 wide
6
Sony WH-1000XM4 im Test - Sonys neues ANC Flaggschiff

Der Nachfolger des XM3 im Test, das neue Flaggschiff von Sony, der WH-1000XM4!

Produkt Test SONY-WH-CH710N wide
5
SONY WH-CH710N im Test - Bluetooth 5.0 Kopfhörer mit ANC

Der Sony WH-CH710N im Test. Was bekommen wir fürs Geld? Lohnt es sich?

Produkt Test Taotronics Soundliberty-94 TT-BH094 wide
6
TaoTronics SoundLiberty 94 (TT- BH094) im Test - TWS ohne Grundrauschen?

Ein Modell von TaoTronics, bei dem ich kein Grundrauschen hören kann!

Die Redaktion

image
Hallo :)

Hallo, mein Name ist Marco und ich schreibe die Artikel und führe die Testberichte auf dieser Seite durch. Weitere Infos über die Redaktion und wie ihr das Projekt unterstützen könnt. Ich bedanke mich.

Vergleichen

Noch keine Kopfhörer zum Vergleichen hinzugefügt. Hier Funkkopfhörer zum Vergleichen hinzufügen (Plus Icon) oder Bluetooth-Kopfhörer

Neuste Artikel

Heute vergleiche ich einmal den Sony WH-1000XM3 mit dem Sony WH-1000XM4.

Was ist Hi-Res Audio? Welche Vorteile gibt es? Welches Equipment ist nötig und was sollten wir wissen?

Welche Frequenzbereiche haben welchen Einfluss? Welche Frequenz erhöht den Bass und wo liegen Höhen und Mitten?

Welche Materialien und Verarbeitungsmerkmale gibt es bei Kopfhörern? Meine Erfahrungen über die Jahre.

Welche Vorteile bringen Ladeschalen bei TWS Bluetooth-Kopfhörern? Was ist wichtig?