Blitzwolf BW-FYE1 im Test - TWS Bluetooth InEar-Kopfhörer mit Ladebox

Blitzwolf BW-FYE1
Listenpreis: n. v.
Kostenlose Lieferung bereits ab 29€ Bestellwert
EUR 35,99 bei Amazon
Weitere Shops & Preisvergleich
 
Vergleich hinzufügen

Produktgallerie

Heute schaue ich mir einen weiteren True-Wireless InEar Kopfhörern an. Es handelt sich dabei um den Blitzwolf BW-FYE1, welcher zum Zeitpunkt des Tests ca. 45 Euro kostet.

 

 

Lieferumfang

Blitzwolf BW FYE1
Blitzwolf BW FYE1
Blitzwolf BW FYE1

Der Lieferumfang besteht aus einem kurzen Ladekabel, der Ladebox samt Kopfhörer, dem Benutzerhandbuch und drei Paar Ohrpolstern.

 

Hier das Video zum Artikel.

 

Aufladen und Pairing

Aufladen
Aufladen
Aufladen
Ladebox
Ladebox
Ladebox

Im ersten Schritt wird die Ladebox mit dem mitgelieferten USB-Kabel an den Strom angeschlossen. Sobald Strom fließt, beginnen die LEDs auf der Rückseite der Box grün zu leuchten. Jede LED steht für 25% Akku. Leuchten alle LEDs, so ist der 700 mAh Akku der Box voll geladen. Betrachten wir die Box jetzt von oben, so sehen wir zwei rote LEDs blinken. Dies symbolisiert uns, dass die Kopfhörer selbst geladen werden. Wenn diese dann voll geladen sind, so erlöschen dieses roten LEDs. Das Aufladen der Box dauert etwa 1,5 Stunden und die Kopfhörer sind in 1 - 1,5 Stunden voll aufgeladen.

Mit dem Ladekoffer können wir die Kopfhörer unterwegs etwa dreimal erneut aufladen. Wenn ich mit 70% Lautstärke durchgängig Musik höre, dann hält der Kopfhörer ca. 2 Stunden 40 und Minuten.

Wird der Kopfhörer in die Schale gelegt, so schaltet er sich ab und lädt sich auf. Wird er herausgenommen, dann schaltet er sich ein und verbindet sich mit dem zuletzt verbundenen Gerät. Das dauert dann ca. 5-10 Sekunden. Gibt es noch keine Verbindung, dann begibt er sich automatisch in den Pairingmodus und die LED am rechten Kopfhörer beginnt abwechselnd rot und blau zu blinken.

Wir öffnen jetzt die Bluetooth-Einstellungen des Smartphones und wählen hier den BW-FYE1 aus, fertig alles ist verbunden.

Info: Es ist auch möglich nur den rechten oder den linken Kopfhörer zu verbinden und zu nutzen. Dazu wird dann nur der entsprechende Kopfhörer aus der Schale genommen und verbunden. Das nennt sich dann Mono-Paarung.

 

Bedienelemente

Kopfhörer
Kopfhörer
Kopfhörer

Beide Kopfhörer haben auf der Außenseite eine Taste. Es ist eine physische Taste, keine Touchtaste.

  • Wir die Taste einmal gedrückt, egal ob rechts oder links, so wird die Musik pausiert oder fortgesetzt.
  • Wir die Taste schnell zweimal gedrückt, so öffnet sich der Google Assistant.
  • Um ein Lied vorzuspringen muss der Knopf an der rechten Seite ca. 2 Sekunden gedrückt und gehalten werden.
  • Wenn wir dagegen ein Lied zurückspringen möchten, muss die Taste des linken Stöpsels 2 Sekunden gedrückt und gehalten werden.

Mit den Tasten können auch Anrufe verwaltet werden. Hier eine Tabelle mit den Funktionen. Ich werde die Taste hier mit MFT, bezeichnen.

  Funktion
Anruf annehmen MFT bei ankommendem Anruf einmal drücken.
Anruf ablehnen MFT zweimal drücken.
Auflegen Während eines Gesprächs einmal die MFT-Taste drücken.

Der schwarze Punkt über der Taste ist die Statusled und darunter befindet sich ein Mikrofon. Allerdings nur am rechten Kopfhörer. Der Nachteil einer physischen Taste ist, dass wir beim Drücken den Kopfhörer kurzzeitig stärker ins Ohr drücken.

 

Mikrofontest

Das Mikrofon befindet sich an der rechten Außenseite des Kopfhörers und oben im Video gibt es eine Testaufnahme.

 

Tragekomfort & Design

Im Ohr
Im Ohr
Im Ohr
Ohr
Ohr
Ohr

Obwohl der Kopfhörer auf den ersten Blick irgendwie etwas ungewohnt aussieht, passt er bei mir perfekt ins Ohr. Ich würde fast sagen, dass er, zumindest bei meinen Ohren, das bisher bequemste TWS-Modell ist. Er hält gut im Ohr. Ich bin damit herumgehüpft und die Treppe hoch und runter gerannt. Joggen war ich damit nicht, aber das ist das erste TWS-Modell, bei dem ich sagen würde, das der dafür funktionieren könnte. Ihr seht ja diese kleinen Gummihaken. Die passen bei mir perfekt ins Ohr und halten den Kopfhörer gut fest.

Laut Beschreibung ist der Kopfhörer IPX4 geschützt und damit auf jeden Fall schweißresistent. Es werden drei paar Ohrstöpsel in der Größe klein, mittel und groß mitgeliefert. Die mittlere Größe ist bereist aufgezogen. Ich persönlich habe wie immer die kleinsten Polster aufgezogen.

Ohrpolster
Ohrpolster
Ohrpolster
Kopfhörer
Kopfhörer
Kopfhörer

Die Verarbeitung des Kopfhörers und der Ladebox wirkt solide. Alles ist aus Kunststoff gefertigt und die Kopfhörer glänzen bzw. das ist so eine Art Klavierlack. Das Gleiche gilt auch für die Ladebox welche aus demselben Kunststoff gefertigt zu sein scheint. Die Ladebox ist 3 cm hoch, 4 cm tief und 6 lang. Damit ist sie etwa so kompakt wie die Ladebox des Holyhigh TWS i7. Der Kopfhörer ist an der längsten Stelle ca. 3 cm lang und beide Kopfhörer wiegen zusammen etwa 12 Gramm.

 

Ladeschale
Ladeschale
Ladeschale
Geschlossen
Geschlossen
Geschlossen

Die Ladeschale hat außerdem einen Magnetverschluss, damit sie nicht von alleine aufgeht. Die Kopfhörer lassen sich gut in die Ladeschale einlegen und für einen Preis von etwa 50 Euro macht alles einen soliden Eindruck.

 

Klang

Ladeschale - Kontakte
Ladeschale - Kontakte
Ladeschale - Kontakte
Seitlich
Seitlich
Seitlich

Ihr könnt es fast ahnen. Auch hier ist der Bass zu stark und die Höhen gehen etwas unter. Deshalb habe ich den Bass, wie so oft, etwas gesenkt und die Höhen verstärkt. Ich blende dazu jetzt meine zwei Equalizereinstellungen ein, wo man dies deutlich sehen kann. Der Kopfhörer klingt jetzt ausgeglichener. Natürlich immer noch nicht perfekt und mit Schwächen aber so ist der Klang dann, bei einem Preis von 50 Euro gut. Für Powermusik beim Training reicht das allemal aus. Bedenkt immer das Preis/Leistunsgverhältnis.

Blitzwolf Equalizer
Blitzwolf Equalizer
Blitzwolf Equalizer
Equalizer
Equalizer
Equalizer

Ein leises Grundrauschen ist da. Mich stört das beim Hörbuch hören. Bei durchgehender Musik ist es aber nicht hörbar. Das war bisher bei jedem preiswerten Stöpselkopfhörer so.

Mit Equalizer finde ich den Klang, für diesen Preis, gut.

 

Technische Daten

Blitzwolf BW-FYE1
Blitzwolf BW-FYE1 im Test - TWS Bluetooth InEar-Kopfhörer mit Ladebox
Betriebszeit -
Geräuschpegelabstand -
Impedanz -
Klirrfaktor bei 1KHz -
Ladestation Nein
Ladezeit -
Modulationsart -
Ohrpolstermaterial Gummi
Preis 20 - 50 EUR
Reichweite (Meter) 10
Schalldruckpegel bei 1 kHz -
Stromversorgung integrierter Akku 50 mAh
Surround Nein
Trägerfrequenz 2,4 GHz
Wandlerprinzip -
Zusammenfalten Nein
Geräuschreduzierung(ANC) Nein
Übetragungstechnik Bluetooth
Audio-Übertragungsbereich

 

Angaben des Herstellers

  • Bluetooth Version: V5.0
  • Material: PC + ABS
  • Gesamtgewicht: 60g
  • Maße: Ladebox: 6,15 * 4,35 * 3cm
  • Kopfhörer : 3,42 * 1,75 * 2,38cm
  • Unterstütztes Protokoll: HFP1.7, HSP1.2, HD Voice, Voice Prompts, A2DP1.3, AVRCP1.6, IOS
  • Übertragungsdistanz: ≥ 10 m
  • Batteriekapazität: Jede Kopfhörer: 50mAh / 3,7V
  • Ladebox: 700mAh / 3,7V
  • Ladezeit (h): 1.5h
  • Sprechzeit: 3h
  • Musikzeit (h): 2.5-3h
  • Standby-Zeit (h): 77h

 

Fazit

Der Blitzwolf BW-FYE1 macht auf mich, für einen Preis von ca. 40-50 Euro, einen soliden Eindruck. Ich sehe ihn als alternatives Modell zum Holyhigh TWS i7. Beide Modelle gefallen mir gut, vorallem weil sie bei mir persönlich am besten im Ohr gehalten haben. Im Sale kostet der Kopfhörer ca. 40€ und für den Preis kann ich hier nicht viel bemängeln. Solides TWS-Modell fürs Training.

Mit einem Equalizer können wir die Schwächen massiv ausgleichen und ich finde den Tragekomfort hier auch ziemlich gut für diese Bauweise. Denkt natürlich immer daran, dass jedes Ohr verschieden ist. Auch die Laufzeit von 2 Stunden und 40 Minuten kann sich sehen lassen.

Das war ein weiterer Testbericht von mir und ich hoffe er hilft dir weiter. 

 

 

 

Die Redaktion

Hallo, mein Name ist Marco und ich schreibe die Artikel und führe die Testberichte auf dieser Seite durch. Weitere Infos über die Redaktion und wie ihr das Projekt unterstützen könnt. Ich bedanke mich.

Kopfhörer Vergleich

Noch keine Kopfhörer zum Vergleichen hinzugefügt. Hier Funkkopfhörer zum Vergleichen hinzufügen (Plus Icon) oder Bluetooth-Kopfhörer

Neue Testberichte

Sennheiser RS 175

Sennheiser RS 175 im Test

Der digitale Funkkopfhörer RS 175 von Sennheiser im Test. Ein guter digitaler Funkkopfhörer mit Extra-Bass Knopf. ...weiterlesen
GGMM T1

GGMM T1 - TWS-Sportkopfhörer Bluetooth - Ladeschale

Heute gibt es einen weiteren TWS Sportkopfhörer, den GGMM T1. ...weiterlesen
HAVIT i95 - Bluetooth-Kopfhörer mit Ladebox

HAVIT i95 - Bluetooth-Kopfhörer mit Ladebox

Der Havit i95 im Test. Ein weiteres TWS-Modell. ...weiterlesen
HolyHigh BE1018

HolyHigh BE1018 - Bluetooth 5.0 TWS-Kopfhörer fürs Joggen (InEar)

Heute teste ich einen Bluetooth-Kopfhörer der ohrenumschließende Gummihaken besitzt. Sehr praktisch fürs Joggen. ...weiterlesen
EasyAcc X100 TWS

Der EasyAcc X100 TWS In-Ear Bluetooth-Kopfhörer im Test

Heute teste ich ein Modell von EasyAcc, den X100. Ein weiteres preiswertes TWS-Modell mit Ladeschale. ...weiterlesen
Tribit XFree Tune

Der Tribit XFree Tune im Test - Preiswerter Bluetooth-Kopfhörer

Der Tribit XFree Tune im Test. Ich habe mir schon zwei Bluetooth-Lautsprecher von dieser kleinen Marke angesehen und heute schauen wir was die Kopfhörer taugt. ...weiterlesen

Neue Artikel

Bluetooth-Kopfhörer Kaufberatung

Bluetooth-Kopfhörer Kaufberatung

Was sollte man vor dem Kauf eines Bluetooth-Kopfhörers wissen? In diesem Artikel werde ich auf diese Thematik eingehen, technische Fachbegriffe erklären und mögliche Extras und Möglichkeiten aufzeigen. ...weiterlesen
Funkkopfhörer Kaufberatung

Funkkopfhörer Kaufberatung

Um den richtigen Funkkopfhörer auswählen zu können sollten Sie ein paar Grundlagen kennen. So wissen die welche Bedeutung die Spezifikationen haben und worauf Sie achten sollten. ...weiterlesen
Funkkopfhörer empfängt Radio oder anderen Ton?

Funkkopfhörer empfängt Radio oder anderen Ton? Was ist da los?

Woran kann es liegen, wenn ein analoger Funkkopfhörer den falschen Ton empfängt? ...weiterlesen
Warum ein Klinkeanschluss nicht unnötig ist!

Warum ein Klinkeanschluss am Bluetooh-Kopfhörer nicht unnötig ist!

Es gibt immer wieder die Diskussion ob ein Klinkeanschluss am Kopfhörer überhaupt nötig ist, wir haben doch Bluetooth. Hier meine Meinung dazu. ...weiterlesen