Funkkopfhörer am AVR-Receiver

Datum:

Frage

Liebe Fachleute:
ich habe einen DENON AVR -3808. Daran möchte ich einen Funkkopfhörer so anschließen, dass ich sowohl den Ton über die Kopfhörer, als auch gleichzeitig den Ton über die angeschlossenen  Lautsprtecher Boxwn hören kann.
Wer kann mir da weiterhelfen?

Bin gespannt, wem dazu was einfällt. Herzliche Gruesse  : XYZ

 

Ich

Hallo XYZ

also  viele  Anlagen  haben einen Knopf A/B, mit dem man die Boxen deaktivieren  kann  wenn  ein Kopfhörer angeschlossen ist. Ich muss zu diesem  Thema bald einen Artikel schreiben da öfter Fragen dieser Art auftauchen.

Gruß

Marco

 

Antwort

Hallo Marco, danke für ihre Antwort. Mein Problem ist nicht, dass ich die normalen Boxen ausschalten, sondern, dass ich sie zusammen mit dem Kopfhörer gleichzeitig betreiben kann. Das geht scheinbar nur bei einem speziellen SONY Verstärker. Bei dem DENON geht das nicht, wie man mir geschrieben hat. Ich wundere mich allerdings, dass die Industrie das Problem einer parallelen
aber individuellen Lautstärkeregelung offensichtlich noch nicht richtig erkannt hat.
Gruß, XYZ

 

Ich(Nachtrag)

Inzwischen ist mir da etwas eingefallen und zwar könnte man das ankommende Signal vorher splitten. Das geht aber nur wenn die Quelle per Kabel hinten am Receiver angeschlossen ist. So erhält die Anlage und der Kopfhörer/Sendestation das gleiche Signal.

Mit splitten meine Ich Kabel, welche zwei Anchlüsse ermöglichen.

So etwas hier: Splitter anzeigen

Cinch: Anzeigen

 

 

Tags: