Geschrieben am 15.05.2019 von Marco, aktualisiert 20.06.2020
image
Kabelgeräusche reduzieren

Wer oft mit In-Ear Kopfhörern unterwegs ist, der kennt sicher die Geräusche die entstehen, wenn ein Kabel durch Bewegung an der Kleidung schürft bzw. dauernd daran anstößt. In diesem Artikel werde ich dir zeigen wie du dieses Problem enorm reduzieren, wenn nicht ganz eliminieren kannst.

 

 

Möglichkeiten

Zuerst einmal gab es folgende Vorüberlegungen.

image

Kabelclips
image

Klemmen und Beutelschließer

 

Video

 

 

Meine Experimente

Jetzt zeige ich einige Experimente von mir. Im Endeffekt ging es darum das Kabel stramm zu halten, denn dadurch bewegt es sich nicht und es gibt kaum bis keine Kabelgeräusche bei Bewegungen.


Hinter die Ohren

Eine schnelle, jedoch nicht sehr bequeme Methode ist es, die Kabel über die Ohren zu legen. Das hält jedoch nicht besonders gut und sieht auch eigenartig aus. Auf die Dauer und bei Bewegung löst sich das auch schnell wieder.

 

Als nächstes habe ich das Kabel einmal hinter dem Kopf zusammengebunden. Allerdings stört so der Rest des Kabels und der bewegt sich auch noch, wenn wir laufen und stört dabei.


Zusammengebunden

 

Die beste Lösung ist also, wie ich zu Anfang schon erwähnt habe, das Kabel fest zusammenzubinden. Hier im Video sitzt das Kabel etwas locker. Ihr müsst also etwas Geduld aufbringen und das Kabel auf euch anpassen. Ich habe hier solche Drähte genutzt, welche zum Verschließen von Beuteln genutzt werden. Diese kosten nichts und sind leicht wieder abnehmbar. Als permanentere und finale Lösung eignen sich Kabelbinder oder auch Klebeband oder Tesa.

Info: Klebeband hebt sehr gut, lässt sich aber nur schwer wieder entfernen!

Zusammengebunden

Zum Abschluss seht ihr hier nun ein optimal an mich angepasstes Kabel. Wenn ich mich jetzt bewege oder eine Auf- und Abbewegung wie beim Joggen simuliere, dann bewegt sich nichts. Das Kabel sitzt gut. Dadurch entstehen dann auch keine Kabelgeräusche. 

 

Fazit: Die beste Lösung


Die beste Lösung um Kabelgeräusche zu beseitigen

Die beste Lösung um Kabelgeräusche zu beseitigen ist also die Verkürzung des Kabels, wie ihr sie oben im Bild sehen könnt. Beutelschließer sind dabei nur eine Möglichkeit. Wenn ihr bessere Lösungen habt, dann freue ich mich über einen Kommentar.

 

Info: Wer mit einer geringen Akkudauer leben kann, der kann sich auch komplett kabellose Modelle, sogenannte TWS-Modelle anschauen. 

Das war ein weiteres kleines Experiment von mir und ich hoffe es hilft dir weiter. 

Kabelgeräusche
Kategorie:

Über den Autor

image
ich

Hallo, mein Name ist Marco und ich schreibe die Artikel und führe die Testberichte auf dieser Seite durch. Die Links zu Onlineshops sind sogenannte Affiliatelinks und wenn du darüber etwas kaufst, so erhält dieses Projekt eine kleine Werbevergütung. Für dich ändert das am Endpreis des Produkts nichts. Bitte den Adblocker ausschalten, ich bedanke mich.

Infos über die Redaktion und wie ihr das Projekt unterstützen könnt.

Neue Testberichte

Produkt Test Sennheiser RS 5200 1
6
Sennheiser RS 5200 im Test - Spezieller Kopfhörer für Schwerhörige und Hörgeschädigte

Der Sennheiser RS 5200 ist ein Funkkopfhörer der für Personen mit Hörschädigung und Hörproblemen entwickelt wurde. Balanceregelung, hohe Lautstärke, Hörprofile und mehr.

Produkt Test Earfun Air Pro 2 Test wide
6
Earfun Air Pro 2 im Test - InEar Bluetooth-Kopfhörer mit ANC

Der Earfun Air Pro 2 im Mega-Test. Ein InEar Bluetooth-Kopfhörer, Bluetooth 5.2, mit ANC und 6 Paar Ohrpolstern.

Produkt Test SuperEQ S1 wide
5
SuperEQ S1 im Test - Preiswerter Bluetooth 5.0 Kopfhörer mit ANC

Der SuperEQ S1 ist ein weiteres preiswertes Modell mit ANC.

Comments