image
Bluetooth-Kopfhörer lädt nicht

In diesem Artikel werde ich einmal darauf eingehen, woran es liegen kann, wenn ein Bluetooth-Kopfhörer sich nicht mehr aufladen lässt. Dabei werde ich Lösungen und Gründe vorstellen.

 

Nach oben

1 Bluetooth-Kopfhörer Immer mit dem mitgelieferten Kabel laden?

Viele Hersteller schreiben, dass immer unbedingt das mitgelieferte USB-Kabel zum Laden des Kopfhörers verwendet werden soll. Ich werde nun kurz darauf eingehen wieso das so ist. Ich nutze selbst immer wieder einmal andere Kabel, vor allem an meinem Videotisch, deshalb ist mir dies auch schon oft aufgefallen.

image
Dünnes USB-Kabel
image
Dickes USB-Kabel

Die dickeren USB-Kabel haben vermutlich mehr Phasen und liefern höhere Stromstärken (Schnellladefunktion). Es ist bei mir schon ein paar mal vorgekommen, dass ein Kopfhörer nicht geladen hat, wenn ich ein dünnes USB-Kabel verwendet habe. Das erste was ihr also prüfen solltet ist, ob ihr das korrekte Kabel, am besten das aus dem Lieferumfang, verwendet!

 

Nach oben

2 USB-Netzteil kaputt?

USB-Steckdosenadapter von AUKEY

 

Viele von euch werden, wie ich auch, ihre Geräte über USB-Steckdosenadapter aufladen. Im Bild sehr ihr ein Beispiel. Prüft ob dieser Steckdosenadapter eventuell kaputt ist.

 
Nach oben

3 Ist der Strom angeschaltet?

Das klingt jetzt im ersten Moment etwas dumm, ist mir aber schon selbst passiert. Viele Steckdosen haben einen Schalter, welcher umgelegt werden kann um sie ein- und auszuschalten. Prüft also ob die Steckdose eingeschaltet ist.

 

Nach oben

4 USB-Anschluss kaputt?

Wenn ihr den Kopfhörer über einen USB-Anschluss aufladet, dann prüft ob dieser eventuell kaputt ist, denn auch dann lädt sich der Bluetooth-Kopfhörer nicht auf.

 

Nach oben

5 USB-Ladekabel kaputt?

Das Ladekabel sollten wir als nächstes überprüfen. Ist es kaputt? Testet einfach ob die Kopfhörer mit einem gleichwertigen Kabel geladen werden kann.

 

Nach oben

6 Leuchtet die Lade-LED?

image
Rote Lade-LED
image
Lade-LED

Leuchtet die Lade-LED am Kopfhörer? Wenn diese nicht leuchtet, dann lädt der Kopfhörer nicht auf.

Info: Es ist auch möglich, dass die LED kaputt ist und sich der Kopfhörer trotzdem auflädt!

 

Nach oben

7 Akku kaputt?

Bei sehr alten Kopfhörern ist es möglich, dass der Akku defekt ist. Dieser kann dann nicht mehr geladen werden oder er hält nurnoch sehr sehr kurz. Der Akku muss dann ausgetauscht werden. Dies ist meist nicht trivial und ihr benötigt dazu Werkzeug und handwerkliches Geschick, so wie einen passenden Ersatzakku(passende technische Daten Volt etc.), der auch ins Gehäuse passt.

 

 

 

Problemlösungen Problem Probleme
Kategorie:

Über den Autor

image
ich

Hallo, mein Name ist Marco und ich schreibe die Artikel und führe die Testberichte auf dieser Seite durch. Die Links zu Onlineshops sind sogenannte Affiliatelinks und wenn ihr darüber etwas kauft, so erhält dieses Projekt eine kleine Werbevergütung. Für euch ändert das nichts am Endpreis des Produkts. Bitte den Adblocker ausschalten, ich bedanke mich.

Infos über die Redaktion und wie ihr das Projekt unterstützen könnt.

Neue Testberichte

Produkt Test Tranya T10 Test wide
5
TRANYA T10 im Test - Bluetooth Inear mit aptX

Der Tranya T10 im Test, aptX, Ladeschale und Bluetooth 5.0

Produkt Test Der UGREEN HiTune im Test
5
UGREEN HiTune im Test - Ladeschale - Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis

Ein weiteres TWS Modell im Test. Heute, der UGREEN HiTune

Produkt Test Der UiiSii TWS 808 im Test
5
UiiSii TWS808 im Test - Edles Design mit Ladeschale

Futuristischer TWS Kopfhörer im Pod-Design. Der UiiSii TWS 808 im Test.

Comments

Die Redaktion

image
Hallo :)

Hallo, mein Name ist Marco und ich schreibe die Artikel und führe die Testberichte auf dieser Seite durch. Weitere Infos über die Redaktion und wie ihr das Projekt unterstützen könnt. Ich bedanke mich.

Empfehlung

Produkt Test Sennheiser RS 175 Wide
6
Sennheiser RS 175 im Test

Der digitale Funkkopfhörer RS 175 von Sennheiser im Test. Ein guter digitaler Funkkopfhörer mit Extra-Bass Knopf.

weiterlesen