Active-Noise-Cancelling (ANC) bei preiswerten Bluetooth-Kopfhörern? Unterschied zu teuren Modellen?

Preiswertes ANC VS teureres ANC

Es gibt mittlerweile immer mehr Bluetooth-Kopfhörer mit ANC am Markt. ANC steht für "Aktive Geräuschunterdrückung" und dabei werden störende Geräusche der Umgebung durch Antischall gedämpft. Jetzt ist es jedoch so, dass es mittlerweile auch sehr viele Modelle ab 50 Euro gibt. Die Frage die sich jetzt stellt ist, worin sich diese zu teuren 300 Euro teuren Modellen unterscheiden. In diesem Artikel werde ich dir genau dies erklären. Es geht hier nur um den Unterschied beim ANC, natürlich gibt es noch andere Qualitätsunterschiede, auf welche ich hier jedoch nicht eingehen werde.

 

Active-Noise-Cancelling bei teuren Bluetooth-Kopfhörern (mit Geräuschanalyse)

Wie genau ANC im Detail funktioniert habe ich in einem Artikel bereits beschrieben, welchen ihr hier findet: Was ist ANC (Active-Noise-Cancelling) und wie funktioniert ANC?

Funktionsweise Active Noise Cancelling
Funktionsweise Active Noise Cancelling
Wie funktioniert ANC?

Die Kurzfassung lautet folgendermaßen. ANC ist eine Technik bei der folgendes passiert:

  1. Umgebungsgeräusche werden durch Mikrofone an der Ohrmuschel(in der Regel mindestens eins pro Ohrmuschel) aufgenommen.
  2. Dann wird über einen Chip(mit Software) das Geräusch analysiert und ein Gegensignal berechnet.
  3. Dieses wird dann im Kopfhörer ausgegeben.
  4. Das Gegensignal dämpft dabei die störenden Umgebungsgeräusche. Dadurch wird das Rauschen in einem Flugzeug mit einem Bose QC 35 dann z.B. enorm gedämpft.

So funktioniert die Technik bei teuren Modellen und wenn ihr mit der Hand die Mikrofone bedeckt, dann merkt ihr direkt, dass das ANC ausfällt bzw. weniger effizient wird.

 

Info: Ein Trick um Außengeräusche zu minimieren sind außerdem fest anliegende, geschlossene Ohrmuscheln. Das wäre dann eine passive Geräuschdämmung wie bei einem Gehörschutz. Aktive und passive Geräuschminderung werden oft kombiniert. Bei preiswerten Modellen besonders oft.

 

ANC bei preiswerten Bluetooth-Kopfhörern (ohne Analyse)

Ich habe im letzten Jahr einige preiswerte Modelle getestet. Beispielsweise diese hier:

Diese Kopfhörer kosten alle zwischen 50 und 70 Euro und sind damit preiswerte Einstiegsmodelle. Bei diesen preiswerten Modellen funktioniert das ANC etwas anders, wenn auch nach dem gleichen Prinzip. Das habe ich durch meine vielen Tests festgestellt. Hier funktioniert das ANC nach folgendem Prinzip. Das Gegengeräusch wird nicht durch Aufnahme der Umgebungsgeräusche und anschließende Analyse durch einen Chip erzeugt, sondern es ist immer das gleiche Gegengeräusch. Dieses Gegengeräusch verändert sich also nie bzw. passt sich nicht an. Es ist allerdings so gewählt, dass es hauptsächlich tiefe Frequenzen herausnimmt und somit die Umgebungsgeräusche heller klingen. Ich würde hier sagen, dass es sich um ein softes ANC handelt, welches für diese Preisklasse aber in Ordnung ist.

Ihr dürft natürlich nicht erwarten, dass solche Modelle an das Ergebnis des Bose QC 35 herankommen, das ist Wunschdenken. 

Oft ist es auch so, dass das ANC der preiswerten Modelle auch den Klang des Kopfhörers selbst verändert. Deshalb stimmen die Hersteller den Kopfhörer oft so ab, dass er ohne aktiviertes ANC zu viel Bass hat. Wird dann nämlich das ANC aktiviert, so wird der zu starke Bass wieder herausgefiltert. Besonders aufgefallen ist mir dies beim COWIN E7 PRO im Test (2018 Version) oder beim TaoTronics TT BH22. Wenn ihr euch also ein solches Modell kaufen solltet, dann testet den Klang auch mit aktiviertem ANC. 

Das ANC verursacht hier aber in der Regel auch ein leises Rauschen, welches bei durchgehender Musik allerdings nicht hörbar ist. Bei einem Hörbuch in leiser Umgebung würde das aber stören!

 

Fazit

Die Aussagen die ich hier getroffen habe spiegeln meine bisherige, persönliche Erfahrung wider. Wenn ihr genau wissen wollt ob ein Kopfhörer ANC mit Mikrofon (Analyse der Geräusche) hat, dann lest unbedingt die Produktbeschreibung durch. Hersteller wie beispielsweise Bose, JBL oder Teufel geben dies nämlich genau an. Bei preiswerten Modellen wird dies so oft nicht angegeben. 

Ich hoffe dieser Artikel hat dir ein wenig mehr Klarheit verschafft.

Kategorie: 

Empfehlung

Sennheiser RS 175 Wide
Megatest

Sennheiser RS 175

Produkt Test
Der digitale Funkkopfhörer RS 175 von Sennheiser im Test. Ein guter digitaler Funkkopfhörer mit Extra-Bass Knopf. ...weiterlesen