Bluetooth-Kopfhörer In-Ear iClever IC-BTH02 im Test. Mit Mikrofon und Bluetooth 4.1

Bluetooth-Kopfhörer In-Ear iClever IC-BTH02
Listenpreis: n. v.
Kostenlose Lieferung bereits ab 29€ Bestellwert
EUR 16,42 bei Amazon
 
Vergleich hinzufügen

Produktgallerie

Vor ein paar Tagen habe ich das iClever IC-BTH01 Bluetooth-Headset getestet und heute schaue ich mit den iClever IC-BTH02 Bluetooth-Kopfhörer an. Auch dieser verfügt über ein Mikrofon.

Lieferumfang

 iClever IC-BTH02 Lieferumfang

Der Lieferumfang des IC-BTH02 umfasst folgenden Teile:

  1. IC-BTH02 Bluetooth Kopfhörer
  2. Ladekabel. Von Stecker zu Stecker gemessen ist es 12 cm lang.
  3. Kabelmanagement Plastikteil
  4. Anleitung (Englisch)
  5. 3 paar Stabilisierer (klein/medium/groß)
  6. 3 paar Ohrpolster (klein/medium/groß)

Kommen wir nun zum Unboxing-Video in dem ich euch den Kopfhörer genau zeige und außerdem auf alle Elemente eingehe.

Tragekomfort

Ohr 1, falsch
Im Ohr, korrekt

Die Stöpsel werden ins Ohr gesteckt, so wie das eben bei allen Stöpseln gemacht wird. Die Stabilisierer müssen richtig im Ohr anliegen damit sie richtig funktionieren. Oben im Bild sehen wir auf Bild 1 wie es falsch wäre. Daneben haben wir ein Bild, welches zeigt wie der Stabilisierer richtig anliegen muss. Ich bin mit den Stöpseln auch wieder durchs Zimmer gehüpft und habe mich ruckartig bewegt. Alles hat bei mir gehalten. Auch meinen Test im Fitnessstudio beim Gewichte und Maschinentraining hat der Kopfhörer bestanden. Das Kabel von Kopfhörer zu Kopfhörer ist 57 cm lang.

Tonqualität

Info: Die Tonqualität bewerte ich im Bereich der kompakten Stöpsel-Bauweise. Natürlich kommen die Stöpsel nicht an die Qualität eines fünfmal so teuren OverEar Kopfhörers heran. Bei einer kompakten Bauweise muss man eben gewisse Abstriche hinnehmen

Die Tonqualität des BTH01 und des BTH02 empfinde ich als gleich gut. Wenn der Stöpsel richtig im Ohr sitzt, ist auch der Bass gut. Wenn der Kopfhörer allerdings falsch sitzt, dann fällt zuerst auf, dass der Bass schwach ist. Deswegen immer darauf achten das der Stöpsel richtig im Ohr sitzt! Der BTH02 rauscht auch ganz leise, was jedoch nur hörbar ist, wenn die Musik aus ist. Im Test zum BTH01 habe ich dieses leise Rauschen, was bei fast allen kompakten Bluetooth Kopfhörern auftritt bereits genauer erläutert.

Aufladen per USB

Ladeanschluss, Schutzklappe

Auch der IC-BTH02 wird über ein, im Lieferumfang enthaltenes, USB-Kabel geladen. Der Ladeanschluss befindet sich unter einer Schutzklappe an der linken Ohrmuschel. Im Video oben zeige ich das alles genauer.

 

Wird der Kopfhörer geladen, so leuchtet er rot und ist er voll geladen, so wird das Licht blau.

Rot, laden
Blau, geladen

Bedienelemente

Tasten
Großer Knopf

Der Kopfhörer hat an der rechten Ohrmuschel drei Knöpfe. Einmal, im linken Bild zu sehen, zwei Knöpfe mit Noppen und die runde Seite ist auch ein großer Knopf (rechts Bild). Wird der seitliche Knopf länger gedrückt, so schaltet sich der Bluetooth-Kopfhörer ein und es ertönt eine Frauenstimme "Power on". Auf dieselbe Weise wird er auch ausgeschaltet, dann ertönt "Power off". Diese drei Tasten haben je nach Anwendung unterschiedliche Funktionen.

  1. Control-Knopf: Großer runder Knopf an der Seite.
  2. Knopf mit einem Punkt seitlich. Einpunkt-Knopf.
  3. Knopf mit zwei Punkten seitlich. Zweipunkte-Knopf.

Anruf

Funktion Headset Status Taste
Anruf beantworten Ankommender Anruf Control-Knopf kurz drücken
Anruf beenden Während eines Anrufs Control-Knopf kurz drücken
Anruf ablehnen Ankommender Anruf Control-Knopf doppelt drücken
Anruf ans Telefon
schalten
Während eines Anrufs Drücke und halte den Control-Knopf
für 2 Sekunden
Anruf ans Headset
schalten
Während eines Anrufs Drücke und halte den Control-Knopf 
​für 2 Sekunden
Wahlwiederholung Standby-Mode Control-Knopf doppelt drücken
Lautstärke hoch Während eines Anrufs Kurzes Drücken des Zweipunkte-Knopfs
Lautstärke runter Während eines Anrufs Kurzes Drücken des Einpunkte-Knopfs
Mikrofon stummschalten Während eines Anrufs Control-Knopf doppelt drücken
Stummschaltung aufheben Während eines Anrufs Control-Knopf doppelt drücken
Signalton anschalten Während des Paring Modus Drücken und halten des Zweipunkt-Knopfs
für 3 Sekunden. Blaue LED leuchtet dreimal.
Signalton ausschalten Während des Paring Modus
Drücken und halten des Zweipunkt-Knopfs
für 3 Sekunden. Rote LED leuchtet dreimal.

Musik/Mediensteuerung

Funktion Headset Status Taste
Lautstärke hoch Während Musik spielt Zweipunkte-Knopf kurz drücken
Lautstärke runter Während Musik spielt Einpunk-Knopf kurz drücken
Letzter Song Während Musik spielt Drücke Einpunkt-Knopf für 2 Sekunden
Nächster Song Während Musik spielt Drücke Zweipunkt-Knopf für 2 Sekunden
Play Musik pausiert Control-Knopf kurz drücken
Pause Während Musik spielt Control-Knopf kurz drücken

Weiteres, Mikrofon

Mikrofon

Am rechten Kopfhörer, direkt unter den zwei Knöpfen befindet sich ein Mikrofon, welches für Telefonate genutzt werden kann. Im Bild sehen wir das Mikrofon rechts als kleinen schwarzen Punkt.

 

Pairing. Verbindung mit dem Smartphone

Das Pairing funktioniert wie bei vielen anderen Bluetooth-Geräten ganz einfach. Zuerst bitte die Bluetooth-Funktion am Smartphone einschalten und dann muss der große Control-Knopf an der Seite des rechten Kopfhörers für 5 Sekunden gedrückt werden, bis das Logo an der Seite abwechselnd blau und rot blinkt. Dann Taucht der Kopfhörer nach ein paar Sekunden in der Geräteliste als "IC-BTH02" auf und kann ausgewählt werden.

Unterschiede zum BTH01

iClever BTH02

iClever BTH01 im Ohr 

​Ich will hier kurz ein paar unterschiede erwähnen, welche mir aufgefallen sind. Der BTH02 hat die Bedienelemente am Kopfhörer selbst, der BTH01 hingegen hat eine Fernbedienung im Kabel. Der BTH01 kostet ca. 32 Euro und der BTH02 ca. 25 Euro. Die Laufzeit bei Musikwiedergabe ist beim BTH01 mit 5 Stunden angegeben und beim BTH02 mit 7 Stunden. Die Stabilisatoren unterscheiden sich in Ihrer Form, außerdem hat der BTH02 drei paar Stabiliserer und der BTH01 nur ein Paar. Mir persönlich gefällt der BTH01 vom Tragekomfort und den Stabilisatoren etwas besser. Die Baumform der beiden Modelle selbst unterschiedet sich außerdem in der Form der Kopfhörer. Von der Tonqualität empfinde ich beide Modelle als gleich gut.

Das war jetzt nur grob was mir direkt aufgefallen ist. Am besten lest ihr euch auch den Test des IC-BTH01 durch.

Technische Daten

Bluetooth-Kopfhörer In-Ear iClever IC-BTH02
Bluetooth-Kopfhörer In-Ear iClever IC-BTH02 im Test. Mit Mikrofon und Bluetooth 4.1
Betriebszeit 7
Geräuschpegelabstand -
Impedanz -
Klirrfaktor bei 1KHz -
Ladestation Nein
Ladezeit ca. 2 Std
Modulationsart -
Ohrpolstermaterial Gummi
Preis 20 - 50 EUR
Reichweite (Meter) 10
Schalldruckpegel bei 1 kHz -
Stromversorgung -
Surround Nein
Trägerfrequenz unbekannt
Wandlerprinzip -
Übetragungstechnik Bluetooth
Audio-Übertragungsbereich

Fazit

Ein solides Bluetooth-Headset für 25 Euro. Die Stöpsel selbst (Korpus) sind hier größer als beim iClever IC-BTH01 und die Stabilisierer sind auch leicht anders. Ich persönlich bevorzuge den BTH01 gegenüber dem BTH02, allerdings kostet der BTH01 momentan 7 Euro mehr. Ich bevorzuge den BTH01, weil mir die Stabilsierer persönlich besser gefallen. Beim BTH01 gab es allerdings nur eine Größe und beim BTH02 gibt es die Stabilisierer in drei verschiedenen Größen.

Die Soundqualität empfinde ich bei beiden Modellen als gleich gut.

Funkkopfhörer Vergleich

Sie haben noch keine Funkkopfhörer zum Vergleichen hinzugefügt. Hier Funkkopfhörer zum Vergleichen hinzufügen (Plus Icon)

Weitere Tests

Sennheiser RS 175

Sennheiser RS 175

Der digitale Funkkopfhörer RS 175 von Sennheiser im Test. Ein guter digitaler Funkkopfhörer mit Extra-Bass Knopf. ...weiterlesen
TaoTronics TT-BH18

TaoTronics TT-BH18 - Preiswerter Bluetooth-In-Ear Kopfhörer fürs Training

Preiswerter In-Ear Bluetooth-Kopfhörer fürs Training. ...weiterlesen
Sennheiser RS 5000 im Test

Sennheiser RS 5000 im Test - Spezieller Funkkopfhörer für Schwerhörige und Hörgeschädigte

Der Sennheiser RS 5000 ist ein spezielle Funkkopfhörer für Personen mit Hörschwächen bzw. Hörschwierigkeiten. Wir haben den Kopfhörer genau unter die Lupe genommen. ...weiterlesen
Taotronics TT-BH17 Bluetooth-Kopfhörer im Test

Taotronics TT-BH17 Bluetooth-Kopfhörer im Test

Preiswerter Bluetooth-Kopfhörer mit aptX von Taotronics im Retro-Design. Der Taotronics TT-BH17 im Test. ...weiterlesen
JBL-E55BT

JBL-E55BT im Test - Bluetooth-Kopfhörer

Der JBL-E55BT Bluetooth-Kopfhörer im Test. Bluetooth-Kopfhörer für ca. 110 Euro mit Klinkeanschluss (Anschluss per Kabel möglich). Guter Klang und sehr Bequem. ...weiterlesen
Sony MDR-ZX770BN

Sony MDR-ZX770BN im Test - Bluetooth-Kopfhörer mit Noise-Cancelling

Der Sony MDR-ZX770BN im Test. Ein Bluetooth-Kopfhörer mit Noise-Cancelling und Klinkeanschluss (Kabelnutzung möglich). ...weiterlesen